Monheim am Rhein Hotels - Hotel in Monheim am Rhein günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 64,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,1 km
ab 87,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,4 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,3 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,9 km
ab 96,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,1 km
ab 77,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,1 km
ab 78,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,2 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 135,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,9 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,7 km
ab 130,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,0 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,1 km
ab 54,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,1 km
ab 185,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,1 km
ab 57,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,2 km
ab 108,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,3 km
ab 68,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,3 km
ab 99,00 €

Ein altes Städtchen mit modernem Ambiente - Monheim am Rhein

Monheim am Rhein gehört zum Kreis Mettmann im nordrhein-westfälischen Regierungsbezirk Düsseldorf. Die erste urkundliche Erwähnung der Freiheit von Monheim am Rhein (Minderstadt mit stadtähnlichen Rechten) erfolgte 1390. Rund um den Schelmenturm, der heutigen Altstadt, befinden sich zahlreiche schöne Bauwerke der Vergangenheit. Die Gebäude jenseits der Altstadt entstanden ab den 1960er-Jahren, als Monheim Stadtrecht erhielt.

Information und Entspannung

Im Haus Bürgel ist das Römische Museum untergebracht. Es lässt die fast 2000 Jahre alte Geschichte des ehemaligen Römerkastells Castellum Buruncum aufleben. Unter anderem sind hier Grabungsfunde und ein römischer Kräutergarten zu sehen.

Von 1418 stammt die Kapelle zur Schmerzhaften Mutter am Monheimer Rheindeich. Die heutige spätgotische Wallfahrtskirche mit dem als wundertätig verehrten Gnadenbild wurde 1514 geweiht.

Der Marienburgpark ist ein idealer Ort zum Entspannen. Angelegt um 1880 im Stil eines Englischen Landschaftsgartens steht er gemeinsam mit der in Privatbesitz befindlichen Marienburg unter Denkmalschutz.

Durch eine urtümliche Landschaft, Auenwälder und über eine Promenade am Rhein führt eine Etappe des Neandertal-Steigs von Monheim nach Garath. Die Streckenlänge dieses interessanten Abschnitts beträgt knapp 16 Kilometer.

Kulinarische Leckerbissen in Monheim am Rhein

Seit 1935 gibt es das Hotel-Restaurant Haus Rheinblick Ott. Die Küche bietet jahreszeitabhängig rheinische Spezialitäten an. Auf der Karte finden Sie rheinische Kartoffelsuppe mit Speck, rheinischen Sauerbraten, Frikadelle mit Spiegelei und Matjes Hausfrauenart. Preislich bewegt sich das Haus Rheinblick auf mittlerem Niveau.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.