Ratingen Hotels - Hotel in Ratingen günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 3,7 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 63,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,3 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,3 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,2 km
ab 62,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 63,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,0 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 59,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,7 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,2 km
ab 71,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,7 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,8 km

Ratingen - Mittelalterflair, Gegenwartskunst und Baumwoll-Geschichte

Ratingen ist eine sympathische 85.000 Einwohner-Stadt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Metropole Düsseldorf. Ihr Zentrum bildet der historische Marktplatz, der in der warmen Jahreszeit den ringsherum angesiedelten gastronomischen Betrieben als Terrasse dient. Nach einem gepflegten Einkaufsbummel lassen sich hier bei einem Altbier Sonne und Leben in mittelalterlicher Kulisse genießen.

Kurze Wege dank zentraler Lage

Der Flughafen Düsseldorf International und der ICE-Bahnhof Düsseldorfer Flughafen sind von der Stadtmitte in ca. 15-30 Minuten zu erreichen. Durch die zentrale Lage Ratingens zwischen den Autobahnen A3, A52 und A44 kann die Stadt auch per Auto problemlos angefahren werden. Innerstädtisch verkehren zahlreiche Busse.

Mittelalter trifft industrielle Revolution

Die alte Stadtmauer aus dem 15. Jahrhundert verfügte einst über 15 Türme; drei davon sind noch erhalten. Zur mittelalterlichen Anmutung des Ortes trägt auch das historische Bürgerhaus auf dem Marktplatz bei.

Unbedingt sehenswert ist das erhaltene Ensemble der Baumwollspinnerei Cromford, die hier im 18. Jahrhundert als erste kontinentale mechanische Spinnerei gegründet wurde. Das Herrenhaus des Unternehmers Brügelmann wurde vom Architekten des Benrather Schlosses gebaut und wirkt wie ein fürstliches Palais. Cromford beherbergt auch das Rheinische Industriemuseum.

Gelegenheiten für Kunstliebhaber

Die Bühne des Stadttheaters wird mit einem Programm aus den Bereichen Klassik, moderne Klassik und Komödie bespielt, bietet aber auch regelmäßig Kabarett-Abende, Konzerte, Musicals und Ballettaufführungen an.

Die Zahl der Galerien ist für diese Stadtgröße erstaunlich. Ergänzt wird das Angebot für Freunde zeitgenössischer Kunst durch das Stadtmuseum am Peter-Brüning-Platz, das unter anderem eine beachtliche Sammlung von Gegenwartskunst ausstellt.

Übernachten beim Sternekoch

Ratingen liegt in der Nachbarschaft des Düsseldorfer Flughafens. Mehrere renommierte Business-Hotels befinden sich deshalb in der Stadt. Wer ein besonderes Flair bevorzugt, dem sei jedoch die Übernachtung im idyllischen Ratinger Stadtteil Lintorf empfohlen. Hier betreibt der Sternekoch Christian Penzhorn seit 2013 das Restaurant Christian Penzhorn, das auch über zehn stilvolle Hotelzimmer verfügt. Penzhorn bietet eine frische regionale Küche in gehobenem Ambiente und entsprechender Preisklasse.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.