Meckenheim Hotels - Hotel in Meckenheim günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 1,4 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 97,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 53,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,2 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,6 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,4 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,5 km
ab 66,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,8 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,9 km
ab 62,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,2 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,4 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,5 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,7 km
ab 83,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,7 km
ab 131,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,7 km
ab 127,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 92,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 125,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,9 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,0 km
ab 97,00 €

Meckenheim - eine Obststadt mit großem kulturellen Angebot

Meckenheim liegt strategisch günstig zwischen Köln und Bonn. Die rheinische Stadt ist vor allem für ihre zahlreichen Baumschulen und den Anbau von Edelobst bekannt. Direkt vor den Toren der Stadt liegt der Kottenforst, der ein beliebtes Naherholungsgebiet ist und zum Wandern und Radfahren einlädt.

Die besten Anschlussmöglichkeiten nach Meckenheim

Reisende mit dem Pkw erreichen Meckenheim über die Bundesautobahnen A 565 und A 61. Der Bahnhof der Stadt sichert die Verbindungen nach Bonn und Euskirchen. Der Flughafen Köln/Bonn liegt 38 Kilometer entfernt und kann mit dem Auto in einer halben Stunde erreicht werden.

Sehenswerte Bauwerke

Die Burg Lüftelberg wurde im Mittelalter errichtet und im 18. Jahrhundert aufwendig renoviert. Es handelt sich um eine zweiteilige Wasserburg, deren Innenausstattung größtenteils aus dem Barock stammt. Auf einer der vielen Inseln rund um die Burg liegt ein imposanter Barockgarten.

Der Bahnhof Kottenforst wurde im 19. Jahrhundert in typischer Fachwerkbauweise errichtet. In dem ehemaligen Empfangsgebäude ist heute Gastronomie untergebracht. Am Wochenende wird der Bahnhof sogar noch als Bedarfshalt zur Verfügung gestellt.

Die Geschichte von Meckenheim

Im Stadtmuseum können Sie etwas über die geschichtliche Entwicklung der einzelnen Ortsteile erfahren. Außerdem gibt es eine spannende Ausstellung zur Hexenverfolgung und eine Sammlung zur Frühgeschichte bis zu den Römern.

In der Pfarrkirche St. Petrus finden regelmäßig die sogenannten Lüfthildis Mysterienspiele statt. Dabei handelt es sich um szenische Aufführungen mit religiösem Hintergrund aus dem 14. Jahrhundert. Die Stücke werden in Reimform und in eindrucksvollen mittelalterlichen Kostümen aufgeführt.

Rheinische Spezialitäten in Meckenheim

Das Restaurant Zum Fässchen ist eine gemütliche Bierstube, in der Sie in geselliger Atmosphäre regionale Spezialitäten wie zum Beispiel Flammkuchen genießen können. Außerdem bietet das Restaurant köstliche Gerichte aus der schwedischen und österreichischen Küche. Die Speisen werden zu günstigen Preisen serviert.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.