Hotel Bad Neuenahr-Ahrweiler - Hotels in Bad Neuenahr-Ahrweiler günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 169,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,3 km
ab 158,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,8 km
ab 173,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,4 km
ab 150,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
ab 125,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,7 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 128,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,2 km
ab 153,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,3 km
ab 115,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,7 km
ab 139,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,3 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,2 km
ab 166,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
ab 166,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,8 km
ab 120,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,6 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km

Bad Neuenahr-Ahrweiler - ein bildhübscher Kurort am Rande der Eifel

Rheinromantik strahlt das linksrheinisch, am Rande der Eifel gelegene Bad Neuenahr-Ahrweiler aus. Bereits die Römer wussten die wohltuende Wirkung der dortigen Heilquellen zu schätzen. Die Einflüsse der römischen Kultur sind noch heute vereinzelt zu sehen. Das Stadtbild prägen Fachwerkhäuser aus dem Mittelalter und traumhafte Villen. Aus der Blütezeit des Kurbads stammen zahlreiche Kurhotels und die ehemalige kaiserliche Post.

Sehenswürdigkeiten in den unterschiedlichsten Facetten

Faszinierend sind die ausgezeichnet erhaltenen Reste des Herrenhauses eines römischen Gutshofes. Der Bau stammt aus dem zweiten bis dritten Jahrhundert. Neben Wandmalereien sehen Sie eine Badeanlage, die Fußbodenheizung sowie die Küche.

Das Winzermuseum Bachem "Im alten Backhaus" zeigt Gerätschaften des Wein- und Ackerbaus. In dem Museum erfahren Sie Interessantes über die schwere Arbeit in der Landwirtschaft und den Weinanbau in der Vergangenheit.

Zu den schönsten und aufwendigsten Thermalbadelandschaften Europas zählen die Ahr-Thermen. Das Wasser hat eine konstante Temperatur von 31 Grad Celsius. Verschiedene Becken sowie Wellnessangebote und Saunen sorgen für abwechslungsreiche Entspannung.

In der bekannten Spielbank von Bad Neuenahr-Ahrweiler haben Sie die Wahl zwischen klassischem Casino mit Roulette, Poker sowie Black Jack und modernen Automatenspielen.

Spezialitäten der rheinischen Küche

Ein hübsches Fachwerkhaus von 1763 beherbergt das Restaurant "Zum Ännchen". Die Küche des Hauses ist gutbürgerlich, gekocht wird mit frischen Zutaten aus der Region. Spezialitäten sind die Eifeler Bachforelle sowie Rheinischer Sauerbraten. Die Preise der gemütlichen Speisestätte liegen im mittleren Bereich.