Hotels in Rheinbach

Jetzt schnell & einfach buchen

Alle Hotels in Rheinbach und Umgebung - schon ab 75 €

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,9 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,3 km
ab 75,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 99,00 €

Die bestbewerteten Hotels in Rheinbach sind Hotel Mitte Alte Süsswarenfabrik, Waldhotel Rheinbach und Hotel Nord.

Heute können Sie in Rheinbach mit einem Durchschnittspreis von 84,67 EUR für eine Hotelübernachtung rechnen

Für Übernachtungen von Freitag auf Sonntag zahlen Sie in Rheinbach im Durchschnitt 79 EUR am kommenden Wochenende (25. Oktober 2019 - 27. Oktober 2019).

In der Nähe des Bahnhofs in Rheinbach befinden sich das Hotel Nord, das Hotel Mitte Alte Süsswarenfabrik und das Hotel Streng.

Die Hotels Hotel Nord, Hotel Mitte Alte Süsswarenfabrik und Hotel Streng haben die kleinste Distanz zum Flughafen.

Die Hotels Hotel Mitte Alte Süsswarenfabrik, Hotel Nord und Waldhotel Rheinbach bieten in Rheinbach WLAN im Hotelzimmer.

Rheinbach - eine Stadt mit echtem Mittelalter-Charme

Das beschauliche Rheinbach liegt am Niederrhein und grenzt an die Voreifel. Sofort fällt das besondere mittelalterliche Flair ins Auge. Zahlreiche kleine Fachwerkhäuser und historische Bauten geben der Stadt ein ganz eigenes Ambiente. Neben guten Shoppingmöglichkeiten bietet die Stadt außerdem zahlreiche Wellnessangebote.

Anfahrt mit dem Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit dem Auto erreichen Sie Rheinbach am besten, indem Sie auf der A565 bis Meckenheim-Nord fahren und von dort aus der L158 bis Rheinbach Zentrum folgen. Rheinbach liegt auf der Strecke der S23, die zwischen Bonn und Euskirchen verkehrt. Vom Flughafen Köln/Bonn benötigt man mit einem Umstieg in Bonn Hbf etwa 75 Minuten.

Romantische Burgruine und historisches Waldhotel

Unweit vom Rheinbacher Stadtteil Wormersdorf liegt die Burgruine Tomburg. Sie erhebt sich auf einer kleinen Anhöhe inmitten eines malerischen Naturschutzgebietes und versetzt den Besucher automatisch in die Vergangenheit zurück. Bis ins 4. Jahrhundert reicht ihre wechselhafte Geschichte zurück.

Das Waldhotel bietet nicht nur eine stilvolle Übernachtungsmöglichkeit, sondern ist auch architektonisch sehr bedeutsam. Das Gebäude stammt aus der Gründerzeit und ist aufgrund aufwendiger Renovierungsarbeiten noch heute gut erhalten. Bereits 1880 öffnete sich Rheinbach mit der Erbauung des Hotels dem Tourismus.

Theater und Museen entdecken

Trotz seiner geringen Größe hat Rheinbach ein eigenes Stadttheater zu bieten. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt. Von niveauvollen Aufführungen bis hin zu leichter Unterhaltung ist alles vertreten. Beinahe täglich finden verschiedene Aufführungen statt.

Wenn Sie auf den deutlich sichtbaren historischen Spuren der Stadt wandeln möchten, sollten Sie unbedingt das einzigartige Kutschenmuseum besuchen. Hier erwartet Sie eine private Sammlung von Wagen aus dem 19. Jahrhundert. Eine Voranmeldung ist notwendig.

Rheinbach ist die Stadt des Glases. Deswegen darf natürlich auch nicht der Besuch im Glasmuseum fehlen. Es befindet sich im Bürger- und Kulturzentrum Himmeroder Hof und kann mit einer riesigen Sammlung vom Barock bis in die Neuzeit überzeugen. Hinzu kommen wechselnde Ausstellungen, die sehenswerte Glaskunst aus der ganzen Welt präsentieren.

Delikate Landhausküche im Restaurant Die Küche

Das Restaurant Die Küche ist im mittleren Preissegment angesiedelt. Hier genießen Sie in gemütlicher Atmosphäre frisch zubereitete Gerichte wie gebratene Wolfsbarschfilets auf Zucchini-Pilzgemüse mit Tomaten und Oliven.

Die Sterne beruhen auf einer Selbsteinschätzung der Hotels sowie auf Erfahrungen von HOTEL DE und HOTEL DE Kunden. Details finden Sie unter AGB und FAQ.