Hotel Jever - Hotels in Jever günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 9,4 km
ab 86,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,6 km
ab 103,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 86,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 65,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,8 km
ab 108,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,3 km
ab 143,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,4 km
ab 142,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 115,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,9 km
ab 67,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,0 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,7 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,7 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,0 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,0 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,1 km
ab 66,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,1 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,3 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,3 km
ab 91,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,4 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,6 km
ab 102,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,6 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,7 km
ab 91,00 €

Jever - beeindruckende Natur, kulturelle Abwechslung und gutes Bier!

Die Stadt Jever ist international vor allem für das gleichnamige Bier bekannt. Der staatlich anerkannte Erholungsort hat aber noch mehr zu bieten als Braukunst: Auf der ostfriesischen Halbinsel gelegen, besticht die Jeveraner Landschaft durch den Geestrücken mit seinen typischen Wallanlagen, geheimnisvolle Moore und das flache Marschland.

Ihre Anreise

Jever ist per Bahn von allen deutschen Bahnhöfen gut zu erreichen. Die Anfahrt mit dem Auto führt über die A7. Der nächste größere Flughafen ist der Airport Bremen, der etwa 100 Kilometer entfernt liegt. Von dort aus fahren Sie entweder mit dem Auto oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt.

Sehenswerte Architektur

Schon von Weitem ist der Zwiebelturm zu sehen: Das Schloss Jever gehört zu den Wahrzeichen der Stadt. Entstanden ist es aus einer Wehranlage des 14. Jahrhunderts. Im 1921 entstandenen Schlossmuseum tauchen Sie in die Jeveraner Stadtgeschichte ein.

Ebenfalls einen Besuch wert ist das Rathaus, das zu Beginn des 17. Jahrhunderts von Alfred von Bentheim errichtet wurde. Heute ist nur noch die äußere Fassade des ursprünglichen Baus erhalten. Auf dem Rathausplatz sprudelt einer der ältesten öffentlichen Brunnen Deutschlands, der Ratspütt.

Von Braukultur und Theaterabenden

Wenn eine Stadt schon einem Bier den Namen geliehen hat, dann steht natürlich auch ein Besuch im Brauereimuseum an. Wie die Brauer vor rund 100 Jahren den Gerstensaft hergestellt haben, zeigt die Ausstellung mit zahlreichen Exponaten.

Am Abend geht es ins Theater am Dannhalm. Seit 40 Jahren zeigt hier die Landesbühne Niedersachsen Nord ihre Aufführungen, die Niederdeutsche Bühne Jever ergänzt das Programm mit Ballett und Tanz sowie Vorträgen.

Fangfrischer Fisch

In Ostfriesland steht natürlich Fisch auf dem Speiseplan. Besonders leckere Fischgerichte in gemütlicher Atmosphäre genießen Sie im Restaurant Der Butt im Zentrum von Jever. Steht Ihnen der Sinn mal nicht nach Fisch, bestellen Sie saftige Steaks. Zu günstigen Preisen können Sie hier auch vegetarisch speisen.