Hotels in Wittmund günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 106,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,3 km
ab 64,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 79,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,9 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,1 km
ab 72,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,3 km
ab 86,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,2 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,3 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,9 km
ab 78,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,0 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,2 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,2 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,5 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,8 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,8 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,9 km
ab 59,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,1 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,2 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,4 km
ab 59,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,6 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,6 km
ab 134,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,7 km
ab 114,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,8 km
ab 80,00 €

Den besonderen Charme Ostfrieslands in Wittmund erleben

Wittmund ist eine Kreisstadt im nordwestlichen Niedersachsen und bezaubert seine Besucher durch den besonderen ostfriesischen Charme sowie die weite Natur, die der dünnen Besiedlung der Region zu verdanken ist. Doch nicht nur Naturfreunde können in dem Ort unvergessliche Stunden verbringen. Auch für Kulturbegeisterte gibt es zahlreiche Angebote, die für einen unvergesslichen Aufenthalt in der Stadt im Norden Deutschlands sorgen.

Nach Wittmund reisen

Mit dem Auto erreichen Sie Wittmund bequem über die B 210 oder die A 28. Rund 120 km entfernt befindet sich der Bremer Flughafen. Wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel nutzen möchten, können Sie mit der Ostfriesischen Küstenbahn sowie der stündlich taktierenden NordWestBahn an- bzw. weiterreisen.

Lassen Sie sich das nicht entgehen!

Um das besondere Flair des Nordens zu erleben, sollten Sie der doppelstöckigen Siuts-Mühle sowie der Peldemühle einen Besuch abstatten. Die besonders eindrucksvolle, 1741 erbaute Peldemühle ist noch voll funktionsfähig und gilt als ältester Galerieholländer in Nordwestdeutschland.

Im Inneren dieser Mühle ist zudem ein Heimatmuseum untergebracht, welches in seiner Dauerausstellung Exponate aus der regionalen Landwirtschaft sowie dem Handwerk des umgebenden Harlingerlandes zeigt, darüber hinaus können Besucher archäologische Funde aus der Burgstelle Uttel und aus Hattersum bestaunen.

Kulturgüter einer besonderen Region

Beim Flanieren durch die Innenstadt sollten Sie sich unbedingt auch auf die Kunstmeile konzentrieren. Insgesamt elf Kunstwerke aus einem Spektrum von realistischen Bronzeplastiken bis hin zu abstrakten Skulpturen, die zwischen 1900 und 2004 entstanden sind, verteilen sich entlang der Strecke.

Im Ortsteil Carolinensiel ist das Deutsche Sielhafenmuseum ansässig. Zu sehen gibt es hier historische Schiffe sowie zahlreiche Ausstellungsstücke in drei geschichtsträchtigen Gebäuden, die von der Zeit erzählen, als das Leben in der kleinen Hafenstadt von Seefahrern und der Schifffahrt geprägt war.

Stärken Sie sich für neue Entdeckungen!

Im Restaurant Die Mühle können Sie täglich italienische Küche aus dem mittleren Preissegment genießen. Das einzigartige Ambiente der alten Mühle macht den Aufenthalt dabei zu etwas ganz Besonderem und sorgt dafür, dass man gerne noch auf ein köstliches Jever bleibt.