Hotels in Würselen günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
ab 59,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,9 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 64,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
ab 129,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
ab 50,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 189,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,2 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,2 km
ab 104,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,2 km
ab 92,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,2 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,3 km
ab 255,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,3 km
ab 211,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,3 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,3 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,3 km
ab 51,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,4 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,4 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,6 km
ab 100,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,9 km
ab 96,00 €

Würselen - eine kleine Stadt mit geschichtsträchtiger Vergangenheit

Würselen liegt nur wenige Kilometer von der niederländischen Grenze entfernt und bezeichnet sich selbst gerne als Teufelsstadt. Diesen Namen verdankt sie der Teufelsfigur im Turm der Pfarrkirche St. Sebastian. Jeden Sommer finden die überregional bekannten Jugendspiele statt und auch die Brauchtumspflege kommt in Würselen nicht zu kurz. Im Frühjahr verwandelt sich die Stadt für fünf Tage in eine Karnevalshochburg.

Anbindungen nach Würselen

Sie können Würselen über die Autobahnanschlüsse der A 4, A 44 und A 544 erreichen. Mit der Stadtbuslinine gelangen Sie zum Bahnhof Kohlscheid, der eine 30-minütige Verbindung nach Aachen bietet. Von dort aus können Sie sowohl mit dem Regional- als auch mit dem Fernverkehr weiterreisen. Der Flughafen Köln/Bonn ist etwa eine Autostunde von Würselen entfernt.

Zeugen längst vergangener Zeiten

Die Burg Wilhelmstein stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist bis heute gut erhalten. Sie wurde als Grenzfeste errichtet und diente lange als Sitz des Jülicher Amtes. Heute ist die Burg im Privatbesitz und wird als Theater, Restaurant und Hotel genutzt.

Die katholische Pfarrkirche St. Sebastian ist das Wahrzeichen der Stadt. Vermutlich geht ihre Geschichte bis auf das 7. Jahrhundert zurück und sie wurde um 1200 neu errichtet. Die riesige Anlage beherbergt eine Taufkapelle, einen Zelebrationsaltar und zahlreiche Kunstwerke.

Das Kulturprogramm in Würselen

Auf Burg Wilhelmstein finden Sie ein umfangreiches Kulturprogramm vor. Hier werden Theateraufführungen, Konzerte und Kabarettstücke aufgeführt. Dafür reisen jedes Jahr Künstler aus den verschiedensten Ländern der Welt an.

Im Alten Rathaus werden Kleinstkunstreihen dargeboten. Außerdem befindet sich in dem historischen Gebäude die Stadtbücherei, die zum Schmökern einlädt. Einmal im Jahr wird im Alten Rathaus das Literaturfestival Tage der Poesie abgehalten.

Regionale Küche in historischer Umgebung

Auf der Burg Wilhelmstein bekommen Sie regionale Spezialitäten zu moderaten Preisen in historischem Ambiente. Auf der Speisekarte finden Sie vor allem die regional beliebten Kartoffelgerichte in vielen Variationen, aber auch köstliche Fleisch- und Fischgerichte.