Wendelstein Hotels - Hotel in Wendelstein günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 7,2 km
ab 104,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,3 km
ab 78,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 68,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,2 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,3 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,8 km
ab 66,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,9 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,9 km
ab 116,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,0 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,2 km
ab 102,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,2 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,3 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,4 km
ab 103,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,8 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,9 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,1 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,1 km
ab 65,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,2 km
ab 147,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,6 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,7 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,7 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,9 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,0 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,1 km
ab 170,00 €

Wendelstein - eine mittelfränkische Marktgemeinde

Wendelstein ist eine idyllische Marktgemeinde in Mittelfranken. Der beschauliche Ort wurde vermutlich im 13. Jahrhundert gegründet. Bis heute ist das Stadtbild von vielen historischen Bauwerken und schmucken Fachwerkhäusern geprägt. Auch Musikliebhaber zieht es hierher, denn einmal im Jahr findet das Blues & Jazz Open - New Orleans Musik Festival Wendelstein statt.

Anreisemöglichkeiten

Im nahegelegenen Nürnberg gibt es einen Flughafen. Von dort aus benötigen sie mit dem Auto nur 30 Minuten bis nach Wendelstein. Darüber hinaus bietet die Gemeinde gute Anbindungen an das Autobahnnetz. Sie können Wendelstein über die A 9, die A6 oder die A 3 erreichen. Die Zahnradbahn verbindet die Gemeinde mit dem nächstgelegenen Bahnhof in Brannenburg.

Sehenswertes in und um Wendelstein

Das gräfliche Forsthaus in Wendelstein wurde im Jahr 1902 errichtet. Es weist Elemente aus der Neurenaissance und dem Neubarock auf. An das Haus angeschlossen ist eine große Fachwerkscheune, die aus dem 18. Jahrhundert stammt.

Das Schloss Kugelhammer liegt im benachbarten Röthenbach. Den ungewöhnlichen Namen verdankt das Schloss dem Hammerwerk, in dem bereits im 14. Jahrhundert Kugeln hergestellt wurden. Die Anlage wurde im 13. Jahrhundert erbaut und als Herrensitz genutzt.

Das Wendelsteiner Kulturangebot

Im Metalldrücker- und Drechslermuseum können Sie mehr über das prägende Handwerk der Region erfahren. Die Sammlung enthält historische Maschinen und zahlreiche Werkzeuge. Das Museum wird von einem Heimatverein geführt und ist im alten Wasserwerk untergebracht.

Die Jegelscheune ist ein historischer Veranstaltungsort. Hier werden Konzerte und Theateraufführungen dargeboten. Besonders beliebt sind die regelmäßigen Blues- und Jazz-Konzerte, für die sogar Gäste aus den benachbarten Ortschaften anreisen.

Fränkische Küche in gemütlicher Atmosphäre

Das Restaurant St.-Wolfgang-Stuben bietet seinen Gästen eine gemütliche Atmosphäre in einem typisch fränkisch eingerichteten Gastraum. Probieren Sie regionale Klassiker wie den Schwabentopf und das Allgäuer Schnitzel oder wählen Sie aus zahlreichen internationalen Gerichten. Außerdem dürfen Sie sich über günstige Preise freuen.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.