Hotels in Hilpoltstein günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 5,9 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,6 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,7 km
ab 96,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,8 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,1 km
ab 92,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,0 km
ab 112,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,2 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,4 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,1 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,6 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,8 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,0 km
ab 115,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,2 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,2 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,3 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,3 km
ab 114,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,3 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,4 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,5 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,5 km
ab 120,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,6 km
ab 53,00 €

Die beschauliche Stadt Hilpoltstein im Fränkischen Seenland

Nur wenige Kilometer von Nürnberg entfernt liegt die bayerische Stadt Hilpoltstein im mittelfränkischen Landkreis Roth am Main-Donau-Kanal. In der Nähe befindet sich der Rothsee, der als beliebtes Naherholungsziel gilt. Neben der Stadtmauer und historischen Gebäuden wie dem Traidkasten finden Sie in Hilpoltstein weitere Sehenswürdigkeiten aus unterschiedlichen Epochen wie etwa das Jahrsdorferhaus aus dem Jahr 1523.

Die komfortable Anreise nach Hilpoltstein

Mit dem Auto gelangen Sie über die Autobahn 9 in die Stadt. Der Bahnhof bildet den Endpunkt der Eisenbahnstrecke Roth-Hilpoltstein. Zum Flughafen Nürnberg in ca. 45 km Entfernung müssen Sie mit einer Fahrtdauer von etwa 45 Minuten rechnen.

Sehenswerte Bauwerke

Das im 17. Jahrhundert für den Pfalzgrafen Friedrich erbaute Residenzschloss verfügt über Stuckdecken, die von dem Kalkschneider Heinrich Kuhn geschaffen wurden. Heute befindet sich in diesem Gebäude unter anderem das Finanzamt.

Oberhalb der Stadt liegt auf einem Sandsteinfelsen die Burgruine aus dem 11. Jahrhundert. Der vom örtlichen Museums- und Heimatverein sanierte Keller am Burganger dient heute als Austragungsort für unterschiedliche Kulturveranstaltungen.

Kultur & Nostalgie in Hilpoltstein

Besuchen Sie das Museum Schwarzes Roß im hinteren Gebäudeteil des gleichnamigen Brauereigasthofes. Hier werden Ihnen neben einer historischen Braustätte auch Exponate rund um altes Bauhandwerk präsentiert.

Die Stadtbücherei befindet sich im ersten Stock des ehemaligen Residenzschlosses. Sie verfügt über ein vielfältiges Medienangebot und dient darüber hinaus als Austragungsort für zahlreiche Kulturveranstaltungen.

Brauereigasthof Zum Schwarzen Roß - angenehme und urgemütliche Atmosphäre

Der traditionsreiche Brauereigasthof Zum Schwarzen Roß bietet Ihnen freundlichen Service und eine Speisekarte mit regionalen Gerichten im mittleren Preissegment. Hier genießen Sie frische Spezialitäten wie zartes Gulasch vom Kalb mit Kraut und Semmeltalern.