Walldorf Hotels - Hotel in Walldorf günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 4,2 km
ab 131,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,3 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,2 km
ab 150,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,7 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,4 km
ab 100,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,9 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,8 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,3 km
ab 125,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,3 km
ab 120,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,3 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,6 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,8 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,3 km
ab 81,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 108,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,2 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,3 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,4 km
ab 82,00 €

Walldorf - Boomtown mit Stil im sonnigen Baden

Im Süden der Metropolregion Rhein-Neckar liegt unter strahlender badischer Sonne die 15.000-Einwohner-Stadt Walldorf. Bekannt ist sie vor allem als Sitz der international tätigen Softwareschmiede SAP, die sie zu einer der reichsten und wirtschaftlich attraktivsten Gemeinden Europas gemacht hat, und als Nachbarort des deutschen Formel1-Mekkas Hockenheim.

Aus allen Richtungen bestens erreichbar

Walldorf glänzt durch ausgezeichnete automobile Erreichbarkeit, denn es liegt direkt am gleichnamigen Kreuz der Autobahnen A5 und A6. In nur 15 Kilometern ist man in Heidelberg, knapp 30 Kilometer sind es nach Mannheim, und auch Karlsruhe (45 Kilometer) sowie die Flughäfen Frankfurt/Main und Stuttgart (jeweils ca. 100 Kilometer) sind sehr gut angebunden. Fernzüge und S-Bahnen verkehren vom Bahnhof Walldorf-Wiesloch in alle genannten Richtungen.

Sehenswerte Kirchen

Freunde sakraler Architektur finden in Walldorf vier lohnende Stätten. Die Evangelische Stadtkirche überragt die sonstige Ortsbebauung mit ihrem hohen Turm, der nachts von einem Farbspiellicht bestrahlt wird.

Die katholische Kirche entstammt dem Spätbarock, enthält aber noch einige ältere Elemente eines Vorgängerbaus aus dem 15. Jahrhundert.

Ausstellungen und Konzerte finden in der Laurentiuskapelle statt, die zu den wenigen Resten der ehemaligen Hofanlage der Herren von Sickingen zählt.

Eine wechselvolle Geschichte erlebte die Alte Synagoge, die zunächst als reformierte Kirche erbaut wurde und heute von der Neuapostolischen Gemeinde genutzt wird.

Ort der Musik und eine Reise in die Vergangenheit Walldorfs

Klassische Musik spielt in Walldorf eine prominente Rolle. Neben der seit 1968 durchgeführten Veranstaltungsreihe Konzerte der Stadt Walldorf gibt es seit 1994 alljährlich die Walldorfer Musiktage. Der Arbeitskreis Walldorfer Kirchenmusiken organisiert regelmäßig geistliche Konzerte in den Kirchen und Gemeindehäusern der Stadt.

Im Astorhaus finden Sie zudem ein Museum, das die Geschichte Walldorfs zeigt und regelmäßig wechselnde Ausstellungen bietet.

Gepflegte Küche in Walldorf

Für ein Abendessen im stilvollen Ambiente empfiehlt sich das Restaurant Landgraf mitten im Ort. Die Betreiberfamilie Langenbach kredenzt hier eine sehr schmackhafte und raffinierte mediterrane Landküche.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.