Limburg an der Lahn Hotels - Hotel in Limburg an der Lahn günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 9,0 km
ab 71,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,1 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,3 km
ab 124,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,2 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,4 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,3 km
ab 73,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,3 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,5 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,6 km
ab 65,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,1 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,4 km
ab 124,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,7 km
ab 87,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,0 km
ab 68,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,6 km
ab 78,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,5 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,6 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,7 km
ab 64,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,1 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,8 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,5 km
ab 62,00 €

Eine Altstadt mit besonderem Charme: Limburg a.d. Lahn

Die Stadt Limburg an der Lahn erlangte bereits früh Bedeutung, weil sie auf der Strecke zwischen den Messestädten Köln und Frankfurt am Main lag. Die schmalste Stelle der historischen Handelstraße befindet sich mitten in der Limburger Altstadt entlang des Hauses "Kleine Rütsche 4" . Die Maße der Durchfahrt waren in Köln am Heumarkt angeschlagen, damit die Fuhrleute ihre Ware entsprechend packten. Doch auch darüber hinaus lohnt ein Bummel durch die alten Gassen.

Der Dom vom Tausendmarkschein

Bei der am längsten laufenden Serie dieser Währung zierte der Limburger Dom die Rückseite des Tausendmarkscheins . Und tatsächlich ist der 1235 eingeweihte Bau eines der wichtigsten architektonischen Beispiele der Romanik in Deutschland.

In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich die Burg Limburg, welche um 800 errichtet wurde und in den folgenden Jahrhunderten viele bauliche Erweiterungen erhielt. Strategisch diente sie der Sicherung der alten Handelstraße.

Außerdem befindet sich in Limburg mit dem Haus Römer 2-4-6 das ältestes frei stehende Haus Deutschlands. Die ältesten Teile dieses Fachwerkbaus stammen aus dem Jahr 1289.

Tafeln in heiligen Hallen

In der Fülle der historischen Sakralbauten Limburgs befindet sich mit dem Himmel und Erde auch ein Restaurant für den gehobenen Geschmack. Das abendliche Menü kostet um die sechzig Euro. A la carte bewegt sich das Preisniveau zwischen 32 und 58 Euro.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.