Hotels in Eichenberg

Jetzt schnell & einfach buchen

Alle Hotels in Eichenberg und Umgebung

Entfernung (Luftlinie)
  • 8,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
ab 334,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,8 km
ab 155,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,2 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,3 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 164,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 145,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
ab 122,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
ab 112,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
ab 93,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,5 km
ab 116,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,6 km
ab 171,00 €

Heute können Sie in Eichenberg mit einem Durchschnittspreis von 168 EUR für eine Hotelübernachtung rechnen

Für Übernachtungen von Freitag auf Sonntag zahlen Sie in Eichenberg im Durchschnitt 178 EUR am kommenden Wochenende (25. Oktober 2019 - 27. Oktober 2019).

In der Nähe des Bahnhofs in Eichenberg befinden sich das Hotel Josef & Marlene Sohler Bauernhof Sohlerhof m.Bodensee-Blick, das Hotel Schwarzmann und das Hotel Schönblick.

Eichenberg - romantisches Bergdorf über dem Bodensee

Nur acht Kilometer von Bregenz entfernt und doch eine eigene Welt - das ist Eichenberg. Schon seine Lage ist bemerkenswert: 400 Meter über dem Bodensee erwartet Sie ein grandioser Ausblick über das "Schwäbische Meer" bis nach Konstanz und ins Allgäu hinein.

Bilderbuchdorf mit langer Geschichte

Erstmals urkundlich 1320 erwähnt, hat Eichenberg seine Tradition als Bergbauerndorf bewahrt. Charakteristisch sind die Einzelhöfe, Wiesen und Streuobstwiesen. 60 Prozent der Gemeindefläche sind bewaldet. Bekannt ist der Bilderbuchort für seine regionalen Produkte wie edle Brände und Bergkäse.

Sichtbarer Zeuge der Ortsgeschichte ist die Ruine Ruggberg, die sich in Privatbesitz befindet und die Sie auf Anfrage besichtigen können. Ihre Spuren reichen bis ins 10. Jahrhundert zurück.

Ein Muss ist die 1848 geweihte Pfarrkirche Hl. Bernhard in der Dorfmitte mit ihrem kunstvollen Hochaltar. Ihr zierliches Zwiebeltürmchen verbindet sich mit der idyllischen Landschaft zu einem perfekten Postkartenmotiv.

Regionale Küche vom Feinsten

Hier punktet das Hotel-Restaurant Schönblick mit seiner mehrfach ausgezeichneten Küche. Ob heimischer Bergkäse, Vorarlberger Käsespätzle, Wild- oder Fischspezialitäten des Bodensees - Sie haben die Auswahl zwischen Speisen à la carte oder ausgeklügelten Gourmet-Menüs mit passenden Weinempfehlungen. Die Menüpreise liegen im mittleren Preissegment. Atemberaubend ist der Bodenseeblick von der Hausterrasse.

Die Sterne beruhen auf einer Selbsteinschätzung der Hotels sowie auf Erfahrungen von HOTEL DE und HOTEL DE Kunden. Details finden Sie unter AGB und FAQ.