Bad Driburg Hotels - Hotel in Bad Driburg günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 6,3 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,4 km
ab 76,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,4 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,9 km
ab 102,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,2 km
ab 104,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 209,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,0 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,2 km
ab 108,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,5 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,6 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,9 km
ab 97,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,3 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,5 km
ab 116,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,2 km
ab 169,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,2 km
ab 130,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,2 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,3 km
ab 150,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,6 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,9 km
ab 44,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,5 km
ab 75,00 €

Bad Driburg - die malerische Stadt im Teutoburger Wald

Idyllisch am östlichen Teil des Eggegebirges im Teutoburger Wald gelegen, ist Bad Driburg ein Ort der Erholung für gestresste Urlauber. Überregional bekannt ist die Gemeinde für die Kohlensäure-Industrie, den Gräflichen Park und das gut ausgestattete Heilbad.

Bad Driburg - mit Bahn und Auto erreichbar

Der Erholungsort ist an unterschiedliche Autobahnnetze angeschlossen. Reisen Sie von Westen an, fahren Sie über die A 1. Reisende, die von Süden oder Osten ankommen, nehmen den Weg über die A 5 oder die A 7. Besucher aus dem Norden wählen die A 2. Darüber hinaus verfügt der Ort über einen eigenen Bahnhof, an dem regelmäßig Züge verkehren.

Bad Driburg - Parks und Ruinen

Der Gräfliche Park ist rund 65 Hektar groß und lädt zu einem Spaziergang ein. Im Jahre 2009 wurde der Park im Rahmen eines Wettbewerbs um den schönsten Park unter die ersten fünf Anlagen gewählt. Er bietet dem Besucher über 100 verschiedene Pflanzen, ein Wildgehege und eine Schönheitsfarm.

Besichtigen Sie auch die Ruinen der einstigen Iburg. Die ehemalige Fliehburg wurde 1444 zerstört. Das Gelände ist frei zugänglich. Der dort befindliche Kaiser-Karls-Aussichturm bietet einen ausgezeichneten Blick auf Bad Driburg.

Bad Driburg - Wasserschlösser und Burgen

Das 1599 erbaute Wasserschloss Heerse war früher ein kaiserliches Damenstift. Heute beherbergt das Schloss mehrere Museen und zeigt zum Beispiel interessante Exponate aus der Naturkunde.

Wechselnde Kunstausstellungen sowie antike Wohnstuben werden in der Burg Dringenberg präsentiert. Diese steht Besuchern zwischen April und Oktober offen.

Waldcafé Jäger - Kuchengenuss in der Natur

Das Waldcafé Jäger bietet Ihnen Kaffee und Kuchen zu günstigen Preisen. Das Panoramacafé ermöglicht dabei eine gute Aussicht auf Bad Driburg, die Iburg und den Teutoburger Wald.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.