Hotels in Reichenau günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 130,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 120,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,0 km
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,2 km
ab 134,00 €

Reichenau - Weltkulturerbe am Bodensee

Das milde und ausgeglichene Klima, die malerische Lage am Bodensee und das UNESCO-Weltkulturerbe Klosterinsel machen Reichenau zu einem begehrten Urlaubsziel. Vom ersten Moment wird Sie die wundervolle Harmonie der Landschaft, die heiter-entspannte Gastfreundschaft der Menschen und das breite Angebot von Kultur, Genuss bis hin zu Sport und Spaß in ihren Bann ziehen.

Schnell am Ziel

Verkehrstechnisch ist Reichenau sehr gut zu erreichen: Zum Flughafen Stuttgart sind es nur 90 Minuten, der Airport Zürich ist sogar in rund 45 Minuten erreicht. Eine Bahnverbindung besteht bis zum nahen Konstanz. Mit dem Auto reisen Sie über die A81 aus Stuttgart oder die A96 aus München an. Die Schweizer A7 führt via A4 nach Zürich.

Kulturerbe und tolle Ausblicke

Natürlich ist die Klosterinsel unumstrittenes Highlight der Destination: Ein Juwel kirchlicher Geschichte und benediktinisch-klösterlicher Architektur, die von Erhaltungsgrad und Intensität ihresgleichen sucht. Absolut zurecht wurde dieser Teil von Reichenau zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Deutlich profaner, aber aufgrund der sensationellen Aussicht über den See, über Weinberge und die Umgegend ist der Aussichtspunkt Hochwart in über 400 m Höhe die erste Wahl, wenn Sie sich einen umfassenden Über-Blick verschaffen wollen. Bei guter Sicht grüßen die Schweizer Berge!

 

Inspiration für alle Sinne

Es sind nicht nur die prämierten und spektakulären Höhepunkte, die Reichenau kulturell erlebenswert machen. Ein bisschen unscheinbarer, aber ein echtes Schmankerl für Kunstinteressierte: Die erwanderbare Kunstroute Untersee, eine Reminiszenz an teils einheimische Maler.

Der Kräutergarten an den Mauern des Münsters bietet nicht nur ein olfaktorisches Feuerwerk. Gourmets oder naturheilkundlich Interessierte erfahren hier Inspiration und Wissenswertes.

Aus dem See frisch auf den Teller

Wenn der frische Bodensee-Fisch einen Zwischenstopp in der Küche des Café Restaurant Zum alten Mesmer macht, wird es richtig fein: Mit viel Gefühl für das Produkt zaubert man hier meisterliche Kompositionen aus lokalem Fang zu fairen Preisen auf Ihren Teller. Die Küche setzt fast ausschließlich auf lokale Spezialitäten: Gehoben, aber angenehm auf das Wesentliche konzentriert.