Hotels in Pegnitz günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,6 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,9 km
ab 64,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,1 km
ab 86,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,3 km
ab 104,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,8 km
ab 158,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,2 km
ab 100,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,2 km
ab 78,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,3 km
ab 104,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,0 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,0 km
ab 154,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,1 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,1 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,1 km
ab 115,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,1 km
ab 78,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,6 km
ab 76,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,0 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,0 km
ab 61,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,5 km
ab 71,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,6 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,8 km
ab 77,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,9 km
ab 93,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,9 km
ab 67,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,0 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,0 km
ab 70,00 €

Flinderer Starkbier im denkmalgeschützten Stadtkern von Pegnitz genießen

In der, im oberfränkischen Landkreis Bayreuth gelegenen, Stadt Pegnitz beginnt die bis Regensburg verlaufende Bayerische Eisenstraße, die als Ferienstraße zahlreiche Natur- und Kulturdenkmäler bereithält. Der Stadtkern von Pegnitz, mit seiner Vielzahl an historischen Bauwerken, steht heute unter Denkmalschutz. Bekannt ist die Stadt nahe Nürnberg auch für das Flinderer Starkbier und für die Pegnitzer Bierbratwurst.

Rasche Anreisemöglichkeiten über Nürnberg

Der nächste Flughafen liegt etwa 40 Autominuten von Pegnitz entfernt. Mit dem Zug reisen Sie ab Nürnberg-Erlenstegen mit einem Umstieg am Nürnberg Hauptbahnhof bis in die denkmalgeschützte Stadt in etwa einer Stunde.

Mittelalterliche Bauwerke erzählen Geschichten

Früher befand sich auf dem Schlossberg die Burg Böheimstein aus dem 14. Jahrhundert. Heute können Sie nur noch den Wall der Burg besichtigen. Dafür bietet der Aussichtsturm auf dem bewaldeten Schlossberg eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt und auf das Naturdenkmal Hoher Fels.

Das mittelalterliche Alte Rathaus wurde 1544 errichtet. Der zweigeschossige Satteldachbau verfügt über traditionelle Fachwerkgiebeln und Dachreiter.

Konzerte im Sommer und Märkte im Winter

Die Pegnitzer Sommerkonzerte finden immer im Juli und August statt. Als Schauplätze werden gerne die alten Kirchen oder andere historische Orte verwendet. Gespielt werden Solokonzerte, Kammermusik, Serenaden, und diverse Chor- und Orchesterkonzerte.

Am Pegnitzer Weihnachtsmarkt wird alljährlich das Flinderer Starkbier ausgeschenkt, das von April bis Juli gebraut wird. Auch die fränkische Küche wird am Weihnachtsmarkt bei den Ständen und in den Gaststätten zelebriert.

Fränkische Küche in der Ratsstube genießen

Im Restaurant Ratsstube werden Ihnen in gemütlicher Atmosphäre regionale Spezialitäten, wie Schweinebraten mit Kruste oder Schäufele, serviert. Auch die Biertradition der Stadt wird hier an der Auswahl der unterschiedlichen Biersorten sichtbar. Das Lokal gehört zur mittleren Preiskategorie.