Friedrichroda Hotels - Hotel in Friedrichroda günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 55,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,6 km
ab 61,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,9 km
ab 65,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,2 km
ab 96,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
ab 93,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
ab 68,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,3 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,9 km
ab 65,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,4 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,8 km
ab 86,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,2 km
ab 50,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,9 km
ab 68,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,5 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,8 km
ab 77,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,1 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,3 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,4 km
ab 125,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,4 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,5 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,5 km
ab 77,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,8 km
ab 80,00 €

Friedrichroda - Wanderparadies im Thüringer Wald

Die idyllische Kleinstadt befindet sich inmitten der Täler und Wälder der Inselbergregion im Nordwesten des Thüringer Waldes. Klimatisch günstig gelegen, ist Friedrichroda ein anerkannter Luftkurort mit langer Tradition als Erholungsstätte und Wintersportort. Daneben bietet das Städtchen ein vielseitiges kulturelles Angebot und interessante Sehenswürdigkeiten.

Gute Anbindung und doch ruhig gelegen

Friedrichroda verfügt über zwei Bahnhöfe und ist Endstation der DB-Strecke von Fröttstadt in diese Richtung. Zudem verkehrt durch Friedrichroda die Thüringwaldbahn; moderne Busse fahren in der Stadt und in die Dörfer.

Mit dem Pkw ist der Ort über die A4 und dann weiter über die Bundesstraße 88 zu erreichen.

Naturschönheiten, Burgruinen und Schlosspark

Südlich der Stadt verläuft der europäische Höhenwanderweg Rennsteig, thematische Wanderwege führen in die herrliche Wald- und Wiesenlandschaft rund um Friedrichroda. Der Luftkurort bietet zudem zahlreiche Parks und mit dem Schloss Reinhardsbrunn ein besonderes Kleinod der Region.

Ein beliebtes Ausflugsziel sind die Ruinen der Schauenburg. Hier lädt der Berggasthof Tanzbuche zum Verweilen ein.

Die Marienglashöhle, ein ehemaliges Kupferbergwerk, gilt als eine der größten Gipskristallgrotten Europas. In dem interessanten Schaubergwerk finden auch Konzerte statt

Kurpark, Kneippkultur und Jahresfeste

Der Kurpark von Friedrichroda ist von der Sonne verwöhnt und bietet verschiedene Kneipp-Anlagen sowie einen Trink- und Musikpavillon. Hier erklingen im Sommer die harmonischen Töne des Kurorchesters.

Zur Erinnerung an den adeligen Gründer des Ortes findet jedes Jahr im September das Ludowingerfest mit volkstümlichen Darbietungen statt. Täglich lockt die Cocktailbar Ludowinger Lounge mit Live-Musik, Tanz und Schlagerpartys.

Thüringer Gastlichkeit und hausgemachte Spezialitäten

Seit 1895 besteht das Brauhaus inmitten der Stadt. Es bietet typisch thüringische Speisen sowie selbstgebrautes Bier zu bodenständigen Preisen.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.