Hotels in Zella-Mehlis

Jetzt schnell & einfach buchen

Alle Hotels in Zella-Mehlis und Umgebung - schon ab 64 €

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 64,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,3 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,4 km
ab 65,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,6 km
ab 125,00 €

Die Kleinstadt Zella-Mehlis im Thüringer Wald

Zella-Mehlis befindet sich in einer bewaldeten Mittelgebirgslandschaft am Südhang des Thüringer Waldes. Der staatlich anerkannte Erholungsort ist, umgeben von den höchsten Bergen der Region, ein populäres Wintersportzentrum. Große Unternehmen wie die Mercedes-Bureau-Maschinengesellschaft mbH und Walther-Waffenwerke brachten Zella-Mehlis Wohlstand und Ansehen. Die Schreibmaschine Mercedes machte die Stadt über ihre Grenzen hinaus bekannt.

Verkehrsknotenpunkt zwischen Erfurt, Meinigen und Suhl

Die Stadt liegt etwa 60 km südwestlich des Erfurter Flughafens und verfügt über eine außerordentlich gute Verkehrsanbindung. Ab dem Hauptbahnhof verkehren Züge nach Würzburg, Meiningen und Erfurt. Vor dem Bahnhof halten Fernbusse, die aus verschiedenen deutschen Großstädten kommen. Zudem verfügt Zella-Mehlis über eine Anbindung an die A 71.

Bewundernswerte historische Fachwerkbauten

Zella-Mehlis hat viele kleine bergige Gassen zu bieten, die noch original bebaut sind, denn die Kleinstadt hat keine Kriegsschäden erlitten. Deshalb sind noch viele kleine einstöckige Fachwerkhäuschen erhalten. Dazu gehören die Fachwerkhäuser am Markt sowie das Bürgerhaus.

Das Bürgerhaus von Zella-Mehlis ist ein Kleinod der hennebergisch-fränkischen Fachwerk-Baukunst. Es beherbergt heute die Touristeninformation und eine Galerie mit wechselnden Ausstellungen.

Gesenkeschmiede, Meeresaquarium und Büchsenmacherei

Die Historische Gesenkschmiede ist ein Technisches Museum in einem denkmalgeschützten Gebäude am Waldrand, das ursprünglich ein über zwei Wasserräder betriebenes Sägewerk war. 1918 wurde das Haus zur Gesenkschmiede umgebaut.

Das Stadtmuseum ist das Gebäude der ehemaligen Thüringischen Beschußanstalt. Unter anderem ist hier eine Ausstellung zum Büchsenmacherhandwerk zu sehen. Dabei handelt es sich um die Herstellung von Schusswaffen und Jagdgewehren.

Das Meeresaquarium ist ein moderner Erlebnispark aus Glas. In mehr als 60 Aquarien und Terrarien sind über 4.000 Meerestiere zu sehen.

Im Mehlser Stübchen echte Thüringer Klöße genießen

Gemütlich einkehren kann man im Mehlser Stübchen, das im nordwestlichen Teil der Stadt Zella-Mehlis liegt. Das Mehlser Stübchen ist ein Gasthof mit Pension. Das familienbetriebene Restaurant befindet sich in einem gepflegten einstöckigen Landhaus. Hier kocht die Wirtin persönlich echte Thüringer Klöße und andere großartige lokale Spezialitäten, die Sie zu kleinen Preisen genießen können.

Die Sterne beruhen auf einer Selbsteinschätzung der Hotels sowie auf Erfahrungen von HOTEL DE und HOTEL DE Kunden. Details finden Sie unter AGB und FAQ.