Dülmen Hotels - Hotel in Dülmen günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,6 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,5 km
ab 130,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,0 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,1 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,7 km
ab 111,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,0 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,1 km
ab 118,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,4 km
ab 86,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,6 km
ab 86,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,7 km
ab 102,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,7 km
ab 114,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,0 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,3 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,3 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,4 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,7 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,9 km
ab 86,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,4 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,5 km
ab 85,00 €

Dülmen - Fahrräder, Wildpferde und historische Gebäude

Die Gemeinde Dülmen liegt zwischen dem Ruhrgebiet und dem Münsterland. Die Bewohner der Stadt profitieren von dem gut ausgebauten Netz an Radwegen, welches Dülmen auch zu einem beliebten Ausflugsziel macht. Überregional bekannt sind darüber hinaus die Dülmener Wildpferde.

So erreichen Sie Dülmen

Dülmen ist gut an das Straßennetz angebunden. Sie erreichen die Stadt über die A43 und die Bundesstraßen B474 und L551. Der Bahnhof der Stadt wird von den Bahnlinien R2 und RB48 angefahren. Der Flughafen Münster/Osnabrück liegt 50 Kilometer von Ihrem Ziel entfernt.

Alte Stadtbefestigung und Wildparks

Sehenswert ist die alte Stadtbefestigung, zu der fünf historische Türme und rund vier Tore gehörten. Dazu gehört zum Beispiel das Lüdinghauser Tor, das sich am Ausgang der Dülmener Innenstadt befindet.

Im Merfelder Bruch lebt die einzige Wildpferd-Herde in ganz Europa. Die ca. 400 Tiere können Sie von den Wegen außerhalb des Reservats beobachten.

Überregional bekannt ist auch der 250 Hektar große Dülmener Wildpark. Der ganzjährig geöffnete Park beherbergt Dam- und Rotwild, Heidschnucken und viele Vogelarten.

Haus Osthoff und St. Viktor

Haus Osthoff zählt zu den ältesten Gebäuden der Stadt. Es stammt noch aus dem 18. Jahrhundert und wurde im 21. Jahrhundert kernsaniert und als Baudenkmal genutzt.

Die Kirche Sankt Viktor finden Sie im Zentrum von Dülmen. Die 1074 eingeweihte Kirche beherbergt einige interessante Schätze, so zum Beispiel einen spätromanischen Taufstein aus dem 13. Jahrhundert.

Haus Waldfrieden - regionale Küche

Am Rande des Naturparks Hohe Mark entdecken Sie das Restaurant Haus Waldfrieden. Das Lokal bietet Ihnen Münsterländer Spezialitäten. Zu den besonderen Highlights gehört der hausgemachte Apfelkuchen. Die Preise liegen im mittleren Preisniveau.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.