Hotels in Löbau günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 1,9 km
ab 115,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 78,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,1 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,7 km
ab 58,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,4 km
ab 56,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,3 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,6 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 49,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,9 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,2 km
ab 65,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,8 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,2 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,2 km
ab 58,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,3 km
ab 73,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,5 km
ab 81,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,5 km
ab 54,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,2 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,4 km
ab 96,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,5 km
ab 87,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,6 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,6 km
ab 92,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,8 km
ab 107,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,0 km
ab 70,00 €

Frühzeitliche Besiedlungsfunde und die barocken Bürgerhäuser in Löbau

Die Region der in Sachsen gelegenen Stadt Löbau wurde bereits im 10. Jahrhundert vor Christus besiedelt, was zahlreiche Bronze- und Keramikfunde nahe der Wallburg Bellwitz belegen. Heute ist das Stadtbild von den vielen barocken Bürgerhäusern geprägt. Zudem finden Sie hier einige weitere sehenswerte Bauwerke, wie die Brücknersche Villa und das ehemalige König-Albert-Bad.

Das barocke Rathaus und die Stadtgeschichte

Der König-Friedrich-August-Turm, oft auch Gusseisener Turm genannt, befindet sich am Löbauer Berg. Er ist ein 28 Meter hoher Aussichtsturm, der im 19. Jahrhundert aus tausend Einzelteilen konstruiert wurde.

Das Stadtmuseum Löbau zeigt eine Dauerausstellung zum Thema Geschichte des Sechsstädtebundes und präsentiert interessante Exponate zum Handwerk der Region.

Am Altmarkt befindet sich das barocke Rathaus, das im frühen 18. Jahrhundert errichtet wurde. Es verfügt über eine Mondphasenuhr sowie über die letzten erhaltenen Fleischbänke des Landes.

Deutsche Küche exzellent zubereitet

Das Restaurant Zur lustigen Pfanne serviert Hausmannskost und deftige Gerichte vom Feinsten. Auch das angenehme Ambiente lädt zum Verweilen bei einem Krug Bier ein. Das Lokal gehört zur mittleren Preisklasse.

""""