Hotels in Kulmbach günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 86,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,6 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,1 km
ab 50,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,3 km
ab 104,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 195,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,9 km
ab 165,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,3 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,8 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,0 km
ab 65,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,5 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,6 km
ab 78,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,6 km
ab 78,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,6 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,7 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,7 km
ab 124,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,7 km
ab 77,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,7 km
ab 63,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,8 km
ab 76,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,1 km
ab 91,00 €

Kulmbach - Bier, Burg und fränkische Gemütlichkeit

Gerne wird das malerisch am Rande der Fränkischen Schweiz gelegene Kulmbach als die heimliche Hauptstadt des Bieres bezeichnet. Es sind jedoch nicht nur das bayerische Nationalgetränk und die berühmte Kulmbacher Bratwurst, die den Reiz der Geburtsstadt des Entertainers Thomas Gottschalk ausmachen. Historische Bauten, Rad- und Wanderwege sowie ein breites Freizeitangebot ergänzen die kulinarischen Genüsse.

Verkehrsanbindung

Der Flughafen Nürnberg liegt von Kulmbach knapp über 100 Kilometer entfernt. Über die vorbeiführenden Autobahnen A9 München-Berlin und die A70 Richtung Würzburg und Frankfurt gestaltet sich Ihre Anreise mit dem Auto unkompliziert. Mit einem eigenen Bahnhof ist Kulmbach an den Zugverkehr angeschlossen.

Historische Baudenkmäler

In exponierter Lage über der Stadt ist die Plassenburg weithin sichtbar. Von der mächtigen Burganlage mit bewegter Geschichte, die bis ins 12. Jahrhundert zurückreicht, genießen Sie einen eindrucksvollen Ausblick auf die Stadt.

Das Rathaus am historischen Marktplatz fasziniert durch seine im Originalzustand erhaltene Rokoko-Fassade. Ein altes Stadtwappen am Gebäude zeugt von der langjährigen Herrschaft der Hohenzollern-Dynastie in Kulmbach.

Vom Kulturgut Bier zur mittelalterlichen Wellness-Oase

Bei einem Besuch im Bayerischen Brauereimuseum Kulmbach erfahren Sie Wissenswertes über Brautechnik und die Bedeutung des Kulturgutes Bier für die Region. Nach der Theorie kommt die Praxis: Bei einer Verkostung vertiefen Sie die Eindrücke.

Mit dem Badhaus wurde eine Badeanstalt, die vom 14. bis ins 19. Jahrhundert genutzt wurde, detailgetreu restauriert. Die Einrichtung erlaubt einen spannenden Einblick in die Wellnesskultur des Mittelalters.

Authentisch oberfränkische Küche

Inspiriert und kreativ bringt die Küchencrew der Wirtshausbrauerei Kommunbräu herausragend umgesetzte einheimische Gerichte auf den Teller. In gemütlichem Ambiente bereichern die süffigen Spezialitätenbiere das konsequent regionaltypische Angebot. Ein verbindlicher Service und moderate Preise auf mittlerem Niveau machen einen Besuch der Gaststätte zum Erlebnis.