Hotel Delitzsch - Hotels in Delitzsch günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 97,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 67,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,6 km
ab 47,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,4 km
ab 59,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,5 km
ab 66,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,5 km
ab 66,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,9 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,0 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,2 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,5 km
ab 44,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,5 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,0 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,2 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,3 km
ab 81,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,4 km
ab 91,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,6 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,7 km
ab 77,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,7 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,9 km
ab 72,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,9 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,0 km
ab 40,00 €

Den historischen Stadtkern von Delitzsch und das Naturschutzgebiet erkunden

Die Region der in Sachsen gelegenen Stadt Delitzsch wurde, archäologischen Funden zufolge, bereits in der Jungsteinzeit besiedelt. Heute wird das Stadtgebiet stark von den umgebenen Wander-, Gewässer- und Radwegnetzen sowie einigen Naturschutzgebieten geprägt, weshalb die Stadt auch ein beliebter Erholungs- und Freizeitort ist. Sehenswert ist zudem die im 14. Jahrhundert entstandene Altstadt, die als historischer Stadtkern viele interessante Besichtigungstouren und architektonische Besonderheiten bietet.

Über Leipzig ins Stadtzentrum reisen

Der nächste Flughafen befindet sich in Leipzig/Halle und ist per Auto in 25 Minuten zu erreichen. Mit der Schnellbahn S5X und S2 dauert die Transferzeit vom Flughafen ins Stadtzentrum etwa 45 Minuten.

Das Schloss und das Gebäude des Scharfrichters besichtigen

Das denkmalgeschützte Haus des Scharfrichters finden Sie in der August-Fritzsche-Straße. In diesem historischen Baudenkmal lebten seit 1619 einst die jeweiligen städtischen Henker und Scharfrichter.

Eines der ältesten Schlösser in Sachsen ist das Schloss Delitzsch, das ursprünglich aus dem 12. Jahrhundert stammt. Auf dem Gelände des heutigen Barockschlosses befinden sich zudem ein Herrenhaus, ein Schlossturm und ein gepflegter Gartenbereich.

Stadtgeschichte beim historischen Fest und im Schloss erkunden

Alljährlich wird in der Altstadt immer am Wochenende nach dem 29. Juni das Peter & Paul Fest zelebriert, ein historisches Stadtfest, das nachweislich bereits seit dem Jahr 1400 alljährlich in Delitzsch abgehalten wird. Mit insgesamt 1300 teilnehmenden Akteuren gilt es als eines der größten historischen Festivitäten von Mitteldeutschland.

Im Spätfrühling findet jedes Jahr das historische Schlossfest statt, an dem auch Führungen durch den Schlosskeller und das Gewölbe angeboten werden.

Besuchen Sie auch das Schulze-Delitzsch-Haus, eine museale Einrichtung, die zu Ehren des Begründers des modernen Genossenschaftswesens, Hermann Schulze-Delitsch, initiiert wurde.

Regionale Küche und warmherziges Service

Im Marktrestaurant wird Ihnen feinste regionale Küche in einem sympathischen Ambiente geboten. Besonders zu empfehlen sind hier die köstlichen Steakgerichte, die der Chefkoch manchmal auch persönlich serviert. Das Restaurant gehört zur gehobenen Preisklasse.