Bad Wildungen Hotels - Hotel in Bad Wildungen günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 11,4 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,6 km
ab 132,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,4 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,2 km
ab 140,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 78,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,3 km
ab 72,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,9 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,2 km
ab 120,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,4 km
ab 116,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,5 km
ab 142,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,5 km
ab 120,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,7 km
ab 86,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,0 km
ab 112,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,5 km
ab 65,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,5 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,2 km
ab 66,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,1 km
ab 204,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,1 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,2 km
ab 115,00 €

Kurstadt mit starker Geschichte - Bad Wildungen

Die etwa 16.000 Einwohner starke Kurstadt liegt am Ederradweg und bietet Ihnen mit spannenden Theaterinszenierungen, Jazz-, Samba- und Folkkonzerten sowie barocker Architektur viel Sehens- und Hörenswertes. Wer sich für die Geschichte der Hexenprozesse im 16. und 17. Jahrhundert interessiert, kann hier auf Spurensuche gehen.

Gute Bahn- und Busanbindung, kein Flughafen

Bad Wildungen hat keinen eigenen Flughafen, die Kurstadt ist aber sehr gut per Bus und Bahn von Kassel aus erreichbar. Regionalzüge und Buslinien verkehren stündlich, und auch die A49 und die Bundesstraßen 485 und 253 führen durch die Stadt. Für besonders umweltfreundliches und geschwindigkeitssensibles Reisen bieten sich die beiden Fernradwege an: Sowohl der Ederradweg als auch der Hessische Radweg R5 führen durch Bad Wildungen.

Architektur und Natur in Bad Wildungen

Das Flair der bereits um 800 urkundlich erwähnten Stadt lernen Sie am besten kennen, wenn Sie die Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern, barocken und neobarocken Gebäuden zu Fuß erobern, um kein Detail zu verpassen.

Bad Wildungen war 2006 Ort der Landesgartenschau. Im Zuge dieser Veranstaltung wurde ein besonders sehenswerter Skulpturenweg eingerichtet, der parallel zum Schlossbergweg verläuft. Wer gerne in der Natur unterwegs ist, kann das nahe Helenental mit sehenswerten Wasserfällen und den Sondergraben erkunden, beides steht seit 1986 unter Naturschutz.

Historische Stadt und zeitgenössische Unterhaltung

Sowohl das Quellenmuseum als auch das Stadtmuseum und das Jagdmuseum im Schloss Friedrichstein beschäftigen sich mit der regionalen und lokalen Geschichte. Dort kann man auch Näheres über die berüchtigten Bad Wildunger Hexenprozesse erfahren. Am heutigen Lindentor wurden die Hexengerichte abgehalten, und im Rathaus befand sich ein Folterraum. In der Nähe des heutigen Freibades Heloponte befand sich im 16. und 17. Jahrhundert der Teich der Ölmühle, hier wurden die vermeintlichen Hexen ins Wasser geworfen, um zu überprüfen, ob sie ertrinken.

Im Sommer steht für Theateraufführungen eine Freilichtbühne zur Verfügung und im Rahmen des Märchenwegs, an dem sich Bad Wildungen befindet, finden überwiegend Märcheninterpretationen statt. Musikalisch hat die Kurstadt viel zu bieten, sowohl Theater- und Kinoprogramm als auch musikalische Veranstaltungen sind online einsehbar.

Ehrliche deutsche Küche und regionale Spezialitäten

Die Altdeutsche Bierstube 1681 befindet sich seit über 300 Jahren am gleichen Ort in der Innenstadt von Bad Wildungen, zu Fuß ist sie über die Kurparkanlagen leicht zu erreichen und täglich ab 11.00 Uhr geöffnet. Dampfbier vom Fass gehört ebenso zu den deftigen und günstigen Spezialitäten der Bierstubewie Rheinischer Sauerbraten.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.