Freinsheim Hotels - Hotel in Freinsheim günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,8 km
ab 102,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,3 km
ab 97,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,1 km
ab 151,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,4 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,5 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,2 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,3 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,3 km
ab 67,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,3 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,6 km
ab 104,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,7 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,7 km
ab 170,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 167,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,9 km
ab 240,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,9 km
ab 108,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,0 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,2 km
ab 129,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,8 km
ab 90,00 €

Freinsheim an der deutschen Weinstraße - das pfälzische Rothenburg

Die in Rheinland-Pfalz gelegene Kleinstadt Freinsheim kann, archäologischen Funden zufolge, auf eine jahrtausendealte Geschichte zurückblicken. Das heutige Stadtbild der 5000-Einwohner-Gemeinde wird durch die vielen gut restaurierten historischen Bauten sowie durch die Stadtmauer mit ihren imposanten Toren geprägt. Durch den außerordentlich gut erhaltenen Zustand dieser zahlreichen mittelalterlichen Gebäude wird Freinsheim auch als pfälzisches Rothenburg bezeichnet.

Über Frankfurt in die mittelalterliche Stadt

Zum nächsten Flughafen in Frankfurt beträgt die Fahrzeit mit dem Auto etwa eine Stunde. Sie können aber auch mit dem Regionalexpress anreisen. Mit der Bahn dauert der Transfer etwa eineinhalb Stunden.

Entlang der Stadtmauer spazieren

Die spätgotische Stadtmauer lädt regelrecht zu einem Spaziergang ein. Sie ist etwa 1300 Meter lang und bietet unterwegs einen Blick auf die Türme und Tore von Freinsheim. Besonders das Vortor zum Eisentor mit den Flankierungstürmen und dem kurpfälzischen Wappen ist besonders sehenswert.

Die protestantische Pfarrkirche St. Peter stammt ursprünglich aus dem 9. Jahrhundert. Damals war sie allerdings noch als Basilika von Freinsheim bekannt.

Literatur und die historische Spielzeugsammlung

Besuchen Sie das in Freinsheim stattfindende Literaturfestival, das jedes Jahr namhafte Autoren, wie Karl-Heinz Ott oder Nora Iuga, für Lesungen einlädt.

Im Historischen Spielzeugmuseum Freinsheim können Sie eine private Sammlung alter Spielzeuge besichtigen. Die Ausstellungsstücke stammen alle aus der Zeit zwischen 1890 und 1939. Darunter sind auch Exponate der Firma Bing Werke Nürnberg zu sehen.

Erlesene Weine und schmackhafte Wildgerichte

Im Restaurant Zum Weingockel wird auf die feine Kochkunst für die Zubereitung exzellenter Hausmannskost großer Wert gelegt. Hier können Sie erstklassige Wildgerichte genießen. Aber auch exotische Delikatessen wie Weinbergschnecken stehen auf der Speisekarte. Das Restaurant ist in der gehobenen Preiskategorie einzuordnen.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.