Sulz am Neckar Hotels - Hotel in Sulz am Neckar günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 5,4 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 140,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,7 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,4 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,5 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,8 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,9 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,8 km
ab 108,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,9 km
ab 91,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,9 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,1 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,1 km
ab 93,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,4 km
ab 131,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,4 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,0 km
ab 54,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,1 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,5 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,6 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,7 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,2 km
ab 116,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,2 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,5 km
ab 121,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,5 km
ab 124,00 €

Sulz am Neckar - die Stadt an der Römerstraße und der Hohenzollernstraße

Am Oberlauf des Neckars gelegen bietet Sulz eine gelungene Kombination aus einer idyllischen landschaftlichen Umgebung und zahlreichen historischen Bauten im Stadtinneren. Besuchen Sie das Römerkeller-Museum, die Ruine Albeck oder das Gustav-Bauernfeind-Museum und lernen Sie die Kultur und die Geschichte der Region kennen.

Lohnende Ausflugsziele in Sulz am Neckar

In Glatt, einem Stadtteil von Sulz am Neckar, finden Sie eines der wenigen noch erhaltenen Wasserschlösser Deutschlands. Das Wasserschloss Glatt ist im Renaissance-Stil gehalten. Heute beheimatet das Gebäude vier verschiedene Museen: das Bauernmuseum, das Schlossmuseum, das Adelsmuseum und die Galerie.

Vom 1998 erbauten und 24 Meter hohen Aussichtsturm Mettstetten genießen Sie eine wunderschöne Sicht über die Landschaft.

Ein Schmuckstück ist das ehemalige Dominikanerinnenkloster, das Kloster Kirchberg. Im Inneren ist heute eine Ausstellung über die Werke des Bildhauers und Malers Helmuth Uhrig beheimatet.

Traditionelle Küche der Region

Der Gasthof Hecht bietet eine Vielzahl an heimischen Speisen, wie beispielsweise köstliche Pfifferling-Gerichte oder Schweinefilet, zu moderaten Preisen. Durch die Lage an der Oberen Hauptstraße eignet sich das Restaurant perfekt für eine Rast am Mittag während einer Fahrradtour oder Wanderung.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.