Mittersill Hotels - Hotel in Mittersill günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 86,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 97,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 196,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,4 km
ab 180,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 28,0 km
ab 66,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,4 km
ab 116,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,2 km
ab 104,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,8 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,0 km
ab 67,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,2 km
ab 47,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,3 km
ab 114,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,7 km
ab 54,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,0 km
ab 106,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,2 km
ab 92,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,7 km
ab 350,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,5 km
ab 180,00 €

Die Pinzgaubahn, regionale Schmankerl und die Bergwelt von Mittersill

Die im österreichischen Bundesland Salzburg gelegene Stadt Mittersill bietet als Bergstädtchen einen unvergleichlichen Charme sowie zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten in die Region Pinzgau. Umgeben ist Mittersill von den Kitzbüheler Alpen und dem Nationalpark Hohe Tauern. Die Pinzgaubahn, die durch Mittersill fährt, bringt Sie von Zell am See bis zu den Krimmler Wasserfällen, den größten Fällen Europas. Bekannt ist die Region aber auch für Ihre kulinarische Spezialität, die Speck- und Kaspressknödel.

Stadtgeschichte, Gletscher und die Wasserfälle

Im Heimatmuseum Mittersill wird eine umfangreiche Sammlung aus Geologie und Alpinismus, aber auch zur Geschichte des Ortes präsentiert. Es befindet sich im alten Felberturm, der mittlerweile über 900 Jahre alt ist.

Im Zentrum des Nationalparks Hohe Tauern erfahren Sie viel Wissenswertes über die alpinen Dreitausender, die 342 Gletscher und über einen der weltweit mächtigsten Wasserfälle.

Beeindruckend ist die Pfarrkirche St. Leonhard, die im 13. Jahrhundert errichtet wurde und später mit einem barocken Zwiebelturm erweitert wurde. Im Inneren befindet sich ein Rokoko-Hochaltar sowie eine Skulptur des Heiligen Leonhard.

Gut bürgerlich vom Feinsten speisen

Im Restaurant Meilinger Taverne wird bodenständige, regionale Küche vom Chefkoch kreiert und in einer gemütlichen Atmosphäre serviert. Neben vielen regionalen Schmankerln bietet das Lokal der gehobenen Preiskategorie eine erlesene Weinauswahl.

""""
Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.