Kufstein Hotels - Hotel in Kufstein günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 1,3 km
ab 149,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,0 km
ab 114,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 113,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 113,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 167,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 143,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 161,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 76,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,8 km
ab 158,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,4 km
ab 100,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,5 km
ab 102,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,5 km
ab 102,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,5 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,6 km
ab 78,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,0 km
ab 286,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,2 km
ab 138,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,2 km
ab 170,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,3 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,4 km
ab 162,00 €

Das Städtchen Kufstein - die Perle Tirols

Das beschauliche Kufstein am grünen Inn liegt idyllisch zwischen Bergen eingebettet an der Strecke zwischen München und Innsbruck. Die charmante Kleinstadt bietet Ihnen neben einer entspannten Atmosphäre auch ein gut sortiertes Shopping-Angebot und Gastronomie mit einer authentischen Gastfreundschaft und Qualität.

Mühelos unterwegs - auch ohne eigenes Fahrzeug

Auch ohne eigenes Fahrzeug kann Kufstein als Urlaubsort gut erreicht werden, da es über einen regelmäßig angefahrenen Bahnhof im Netz der Österreichischen Bundesbahnen verfügt. Während der Stadtbus Kufstein die einzelnen Ortsteile von Kufstein miteinander verbindet, bietet der Verkehrsverbund Tirol auch regelmäßige Anbindungen an die Ortschaften und Sehenswürdigkeiten im Umland.

Stadt der Kämpfer und der Handwerker

Kufstein erlangte seine historische Bedeutung als das Tor zu Tirol. So bezeugt noch heute die mächtige Festung oberhalb des Stadtkerns diese geschichtsträchtige Vergangenheit. Die im Bürgerturm der Festung befindliche Heldenorgel ist die größte Freiorgel der Welt und erklingt täglich um 12 Uhr mittags.

Der Kufsteiner Josef Georg Madersperger erfand die Nähmaschine, deshalb ist ihm in seiner Geburtsstadt heute ein Museum gewidmet. Dort können Sie in einer audiovisuellen Show mehr über sein Leben und seinen Schaffensgeist erfahren.

Die hochwertigen Gläser der Glashütte Riefel in Kufstein sind in vielen Betrieben der Spitzengastronomie im Einsatz. In der Schauglashütte Riedel Glas können Sie die Glasmacherkunst hautnah erleben und sich von der künstlerischen Inszenierung der Firmenphilosophie begeistern lassen.

Diese Stadt weiß ihre Kultur zu feiern

Im Juli und August lädt der Kufsteiner Operettensommer alljährlich zum Kunstgenuss auf die große Bühne der Festung ein. Durch eine auch architektonisch interessante Dachkonstruktion finden die Freiluftaufführungen über den Dächern der Stadt bei jedem Wetter statt.

Im Kaiserherbst präsentieren die Bewohner Tirols ihr Brauchtum mit Almabtrieben, Genusstagen und Pferderitten wie dem Leonhardiritt.

Am 30. Dezember wird in der Stadt seit Jahren das sogenannte Vorsilvester gefeiert. Es erfreut sich bei all jenen großer Beliebtheit, die selbst an Silvester arbeiten müssen oder gerne doppelt in das neue Jahr hineinfeiern.

Das Auracher Löchl in Kufstein gilt nicht nur als der Ursprungsort des berühmten Kufsteinlieds. Es bietet auch zu durchaus angemessenen Preisen österreichische Schmankerl wie den Kaiserschmarrn, die mit der typischen Tiroler Gastlichkeit angerichtet und serviert werden.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.