Hotels in Helmstedt günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 87,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
ab 93,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,3 km
ab 79,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,6 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,3 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,0 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,5 km
ab 86,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,0 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,1 km
ab 68,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,1 km
ab 101,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,7 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,8 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,8 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 14,3 km
ab 139,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 14,7 km
ab 87,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 15,7 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 15,7 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 15,7 km
ab 130,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 15,9 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 16,0 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 16,1 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 16,1 km
ab 100,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 16,4 km
ab 146,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 16,4 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 16,6 km
ab 69,00 €

Helmstedt - eine niedersächsische Stadt mit reichem historischem Erbe

Das niedersächsische Helmstedt liegt zwischen Elm und Lappwald und blickt auf eine jahrhundertealte Geschichte zurück, die das Stadtbild bis heute prägt. Die wunderschöne Altstadt und die palastartigen Bauten aus der Renaissance geben dem Ort sein historisches Flair. In der Umgebung gibt es zahlreiche Rad- und Wanderwege, auf denen Sie die idyllische Natur rund um die Stadt entdecken können.

Die besten Anbindungen

Von Magdeburg und Braunschweig fahren regelmäßig Züge zum Bahnhof Helmstedt. Mit dem Auto gelangen Sie am besten über die A 2 in die Stadt. Der Flughafen Braunschweig-Wolfsburg liegt 38 Kilometer von Helmstedt entfernt und kann mit dem Auto innerhalb von 34 Minuten erreicht werden.

Stadtprägende Bauwerke

Das Juleum ist der ehemalige Hörsaal der Universität von Helmstedt. Das mehrgeschossige Gebäude beherbergte außerdem die Bibliothek und verfügt über einen eigenen Turm. Heute dient das Gebäude aus der Renaissance als Aula für Festveranstaltungen und bietet Räumlichkeiten für das Kreis- und Universitätsmuseum.

Das Kloster Sankt Ludgerus wurde bereits um 800 vom Benediktiner-Orden gegründet und gehörte bis um 1500 zu den prägenden Faktoren der niedersächsischen Stadt. Eine besondere Attraktion ist die romanische Krypta der Klosterkirche.

Theater und Museen in Helmstedt

Das Brunnentheater liegt im malerischen Lappwald, nur etwa 4 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Hier werden wechselnde Aufführungen von verschiedenen Theatergruppen aufgeführt. Insgesamt finden 600 Personen in dem großen Saal Platz.

Das Kreis- und Universitätsmuseum informiert über die Universitätsgeschichte der Stadt und gleichzeitig über das Leben und Arbeiten im Landkreis Helmstedt. Dort können Sie auch die erhaltenen Reste der Universitätsbibliothek besichtigen.

Niedersächsische Küche im Best Western

Das Hotelrestaurant Best Western bietet eine abwechslungsreiche Speisekarte, die sowohl regionale als auch überregionale Gerichte aufführt. Hier können Sie zum Beispiel die typisch niedersächsischen Bratkartoffeln in diversen Variationen und zu günstigen Preisen bestellen.