Feldkirchen Hotels - Hotel in Feldkirchen günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 2,2 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 58,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,2 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
ab 122,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,3 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,4 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,7 km
ab 118,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,7 km
ab 100,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,8 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,9 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 92,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,1 km
ab 49,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,2 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,3 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,3 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 118,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 80,00 €

Feldkirchen in Kärnten - Handwerksstadt am Rande der Nockberge

Eingebettet in eine ausgedehnte Wald- und Wiesenlandschaft, befindet sich der flächenmäßig fünftgrößte Ort Kärntens am Nationalpark Nockberge. Feldkirchen mit seiner seenreichen und sanften Hügellandschaft gliedert sich in insgesamt 12 Katastralgemeinden und 86 Ortschaften. Die Stadt liegt auf 550 Meter Seehöhe und bietet Burgen, Schlösser und Wanderwege.

Verkehrsknotenpunkt

Gleich drei Bundesstraßen (B93, 94 und 95) führen nach Feldkirchen; drei Landesstraßen verlaufen durch das Gemeindegebiet. Der Bahnhof des Ortes liegt an der Strecke St. Veit an der Glan - Villach. Ein kleiner Flugplatz befindet sich in Rabensdorf. Innerhalb der Gemeinde verkehren zahlreiche Buslinien.

Badeseen, und Burgruinen

Das Naturbad Maltschacher See im Südosten der Stadt lädt zum Baden ein; nur wenige Minuten von Feldkirchen entfernt befindet sich das idyllische Naturparadies Flatschacher See.

Im Zentrum von Feldkirchen können Sie repräsentative Bürgerhäuser aus dem 19. Jahrhundert bewundern und im Norden der Stadt das Barock-Schlößchen Poitschach. Sehenswert sind die uralten Ruinen der Burg Prägrad in herausragender Hanglage der Ossiacher Tauern.

Kunst, Kultur und Kulinarik

Kulturelle Veranstaltungen und Ausstellungen finden im Bamberger Amthof, einem überregional bekannten Kulturzentrum, statt. Der ehemalige Amthof aus dem Mittelalter beherbergt auch ein Museum.

Volksfeste wie das Gulaschfest im Herbst oder Der Fisch bittet zu Tisch bieten nicht nur kulinarische Genüsse in allen Feldkirchener Lokalen, sondern Musik, Tanz und Theater im Jahreskreis.

Traditionell speisen mit Seeblick

Kärntner Küche mit Kärntner Kasnudeln und Kärntner Wein sowie leckeren Fischspezialitäten bietet das Restaurant Seemandl am Flatschacher See. Es ist zugleich Café mit Sonnenterrasse und bietet abends Candlelight-Dinner. Gäste loben die Qualität der Speisen und das gute Preis-Leistungsverhältnis.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.