Hotels in Zadar günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 11,1 km
ab 134,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,2 km
ab 59,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,1 km
ab 89,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,2 km
ab 56,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,9 km
ab 71,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,0 km
ab 52,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,2 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,6 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 16,2 km
ab 140,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 16,5 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 18,2 km
ab 30,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 24,5 km
ab 300,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 36,7 km
ab 75,00 €

Zadar - Geschichte, Kultur, Strand und mehr

3000 Jahre bewegte Geschichte, imposante Bauten, Plätze voller Leben und ein Sonnenuntergang, von dem Alfred Hitchcock behauptete, es sei der schönste der Welt. Zadar geizt nicht mit attraktiven Sehenswürdigkeiten, mediterranem Flair und traumhaften Stränden: Die besten Zutaten für eine entspannende und erlebnisreiche Auszeit.

Flughafen in unmittelbarer Nähe

Zum Airport Zadar benötigen Sie lediglich 10 Minuten. Die schnellste Verbindung mit dem Auto führt Sie über die kroatische A1 via Maribor und Zagreb. Diese ist über die Phyrntalautobahn (Graz) zu erreichen. Alternative Anreisewege sind die Inntalautobahn und der Tauerntunnel via Ljubljana auf die A1. Falls Sie die Tour über die landschaftlich sehr reizvolle Küstenstraße in Betracht ziehen, sollten Sie den deutlich höheren Zeitaufwand einkalkulieren.

Pulsierendes Leben neben Relikten aus der Römerzeit

Mittelpunkt der Stadt und Treffpunkt für jung und alt ist der Narodni Trg. (Volksplatz). Pulsierendes mediterranes Leben inmitten eines Ensembles historischer Bauten lädt zum Genießen, Entdecken oder Entspannen in einem der zahlreichen Straßencafés ein.

Das Forum bereichert die Altstadt mit bemerkenswerten Zeugnissen aus der Römerzeit. Eindrucksvolle Relikte damaliger Tempelanlagen datieren bis auf das erste vorchristliche Jahrhundert zurück. Neben vielen Fragmenten ist die bis heute erhaltene Schandsäule ein beliebtes Fotomotiv.

Klassik und Moderne

Nicht nur die imposante Außenfassade der Kirche Sv. Donat ist sehenswert, ihre außergewöhnliche Akustik wird auch für ein wechselndes Programm von Konzerten und Opernaufführungen genutzt.

Zwei faszinierende Installationen des Architekten Nikola Basic sind die Highlights der Uferpromenade. Die Meeresorgel spielt geheimnisvolle zufällige Melodien, nur durch den Druck der ankommenden Wellen betrieben. Direkt daneben befindet sich der Gruß an die Sonne. Der hier ohnehin spektakuläre Sonnenuntergang taucht hunderte von Glasplatten in ein beeindruckendes Farbenspiel.

Kulinarischer Hotspot mit Blick auf den Hafen

Einen Platz im Restaurant Kastel sollten Sie unbedingt vorab reservieren. Die Küche überzeugt mit einheimisch dalmatinischen und internationalen Spezialitäten, modern und in handwerklicher Perfektion präsentiert. Besonders empfehlenswert sind die Fischgerichte und raffiniert komponierte Surf and Turf Variationen. Die Preise sind moderat auf einem mittleren Level angesiedelt.