Hermagor-Pressegger See Hotels - Hotel in Hermagor-Pressegger See günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 25,0 km
ab 160,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
ab 198,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,6 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,7 km
ab 126,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 148,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 172,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,7 km
ab 158,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,8 km
ab 139,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,1 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,0 km
ab 102,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,0 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,7 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,6 km
ab 72,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,7 km
ab 108,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,2 km
ab 50,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,6 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,6 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,2 km
ab 125,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,5 km
ab 132,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,7 km
ab 128,00 €

Hermagor-Pressegger See - die Bodenständigkeit Österreichs trifft auf italienische Leichtigkeit

Dank der geografisch bevorzugten Lage im österreichischen Kärnten an der Grenze zu Italien werden Sie Ihren Aufenthalt in Hermagor-Pressegger See zu jeder Jahreszeit genießen. Selbst wenn Sie sich eigentlich auf Geschäftsreise befinden, werden Sie dies aufgrund der atemberaubenden Landschaft schnell vergessen. Die Einwohner werden Sie mit offenen Armen empfangen. Sie werden die italienische Leichtigkeit der Menschen sofort lieben.

Gönnen Sie sich etwas Kultur während Ihres Aufenthalts

Sie werden feststellen, dass Hermagor-Pressegger See neben Ski-Pisten und der atemberaubenden Natur auch kulturelle Highlights zu bieten hat. So ist ein kleiner Abstecher zum Schloss Möderndorf mit seinem Heimatmuseum eine kurzweilige Freizeitaktivität.

Besichtigen Sie das Watschiger Toleranzbethaus, das im Jahr 1782 von Protestanten errichtet wurde. Es ist das steingewordene Symbol für die friedliche Koexistenz der mehrheitlich katholischen Einwohner und der evangelischen Minderheit.

Ein Abstecher zum Bodensee gehört natürlich ebenfalls zum Pflichtprogramm. Besonders für Wassersportler bietet sich hier ein reiches Betätigungsfeld.

Das winterliche Hermagor-Pressegger See lädt Sie zum Skifahren oder zu einer Schlittenfahrt auf seinen schneesicheren Pisten ein.

Auch kulinarisch bestens aufgestellt

Es wird Sie nicht überraschen, dass sich die geografische Lage sehr positiv auf die Küche in Hermagor-Pressegger See ausgewirkt hat. Hiervon können Sie sich beim Bärenwirt überzeugen, wo Manuel Ressi in rustikalem, gemütlichem Ambiente zu recht günstigen Preisen unter anderem sehr feine Kärntner Spezialitäten wie etwa Maischalan aus regionalen, zum Teil eigenhändig geernteten Zutaten zaubert.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.