Carcassonne Hotels - Hotel in Carcassonne günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 68,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 54,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 42,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,2 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,2 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
ab 64,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
ab 66,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 44,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,0 km
ab 41,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 55,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
ab 53,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 54,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,5 km
ab 40,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,5 km
ab 59,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 62,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 72,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 62,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 50,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 248,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
ab 132,00 €

Carcassonne: historische Festungsstadt im Südwesten Frankreichs

Die historische Festungsstadt Carcasonne thront auf einem Hügel über dem Aude-Tal in der Region Languedoc-Roussillon. Wo seit dem 12. Jahrhundert etwa 4.000 Menschen gut geschützt vor den zahlreichen Angriffen hinter doppelten Ringmauern lebten, flanieren heute Touristen und genießen das bunte, mittelalterliche Treiben. Begeben auch Sie sich auf eine beeindruckende Zeitreise!

Höhepunkte hinter dicken Mauern im berühmten Carcassonne

Autofreie Gassen mit vielen restaurierten Handwerkshäusern, kleinen Cafés und Restaurants und ein ganzjähriges buntes Markttreiben faszinieren die Besucher aus aller Welt. Die Basilika im Zentrum der Altstadt und natürlich die fünf Kilometer lange Burg- und Wehranlage sind öffentlich zugänglich und können bei Führungen besichtigt werden.

Das Freilichttheater ist Schauplatz zahlreicher kultureller Veranstaltungen. Von Ende Juni bis Mitte August finden die Carcassonner Festspiele statt mit Theater, Tanz, Zirkus und Musik. Über die Hälfte der 120 Aktionen, die sich über die gesamte Festungsstadt ziehen, sind kostenfrei. Am 14. Juli wird ein riesiges Feuerwerk über der Burg gezündet.

Wer nach Carcassonne reist, sollte viel Zeit mitbringen. Neben der berühmten Altstadt auf dem Hügel sind auch die etwas später entstandene Unterstadt sowie die umliegenden Dörfer sehenswert. Vor allem in den Abendstunden, wenn die Mauern beleuchtet sind, bietet Carcassonne von unten einen unvergesslichen Anblick.

Mittelalterlich speisen und genießen in kleinen Gastwirtschaften

Heiß umkämpft sind heute nur noch die besten Plätze in den Cafés und Gasthäusern. Für seine preiswerte Gourmetküche ist das Restaurant La Marquière mit Hofgarten im Altstadtzentrum von Carcassonne bekannt. Es gilt als Oase der Ruhe mitten im Touristenrummel und bietet hausgemachte mediterrane Köstlichkeiten und exzellente Weine aus der Region.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.