Hotels in Desenzano del Garda günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,0 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 102,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 180,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
ab 172,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 81,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 107,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 114,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
ab 106,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 92,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 120,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,1 km
ab 122,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 145,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 158,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,0 km
ab 252,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 117,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km

Desenzano del Garda, pittoreskes Juwel in einer traumhaften Landschaft

Desenzano del Garda, in der Provinz Brescia/Lombardei, ist die größte Stadt am Gardasee. Am Alten Hafen, dem Wahrzeichen des Ortes, legten in der Vergangenheit die Lastkähne mit den Waren für den Markt an. Beim Flanieren auf der Strandpromenade passieren Sie den Sarkophag des Attilia Urbica und gelangen zum Neuen Hafen. Von dort können Sie mit Linienschiffen weitere wunderschöne Orte am Gardasee bequem erreichen.

Sehenswürdigkeiten aus der langen Geschichte von Desenzano del Garda

Oberhalb der Piazza Malvezzi befindet sich die Ruine einer mittelalterlichen Burg. Von der ehemals beeindruckenden Anlage haben Sie einen fantastischen Blick über Desenzano del Garda und das Umland.

Das Museo Civico Archeologico, das archäologische Museum, ist in einer ehemaligen Klosteranlage untergebracht. Präsentiert werden Artefakte aus der Pfahlbausiedlung Lavagone.

Ein barockes Portal schmückt den Spätrenaissancedom Santa Maria Maddalena. Im Inneren sehen Sie unzählige Ölgemälde, die überwiegend von Andrea Celesti stammen. Das Abendmahl in der Kapelle des heiligen Sakraments schuf Giambattista Tiepolo.

1920 wurden bei Ausgrabungen die Reste eines prachtvollen spätantiken Anwesens entdeckt. In dieser Villa Romana können Sie wunderschöne Mosaikböden, eine Hohlraumheizungsanlage sowie zahlreiche Fundstücke der Ausgrabungsstätte bewundern.

Das besondere Flair der italienischen Küche

In stilvollem Ambiente mit Aussicht auf den See erhalten Sie im Ristorante Rose&Sapori ausgezeichnete lombardische Spezialitäten wie Risotto oder Lammkoteletts mit Kartoffeln. Die Speisekarte bietet Ihnen eine gelungene Mischung aus landestypischen und internationalen Gerichten. Preislich liegt das Lokal im Mittelfeld.

""""