Cefalù Hotels - Hotel in Cefalù günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 100,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 55,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,3 km
ab 150,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 50,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,2 km
ab 61,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 100,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,1 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 100,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,6 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,1 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km

Die Normannenkirche, das mittelalterliche Stadtbild und Kunst in Cefalù

Die sizilianische Stadt Cefalù blickt auf eine jahrtausendealte Geschichte zurück. Bereits zu prähistorischen Zeiten siedelten hier Menschen an. Heute können Sie noch die Mauerreste aus dieser Zeit am östlichen Zugang zum Ort besichtigen. Die Mehrzahl der Häuser, die sich rund um die berühmte Normannenkirche aus dem 12. Jahrhundert befinden, stammen aus dem 16. Jahrhundert.

Mittelalterliche Zeitzeugen und antike Kunstwerke

An der Piazza Duomo befindet sich der imposante Dom San Salvatore aus dem 13. Jahrhundert. Er verfügt über eine dreischiffige Säulenbasilika mit byzantinischen, arabischen und normannischen Stilmerkmalen.

Im Museo Mandralisca werden zahlreiche Exponate griechischer, arabischer und römischer Herkunft präsentiert. Zudem können Sie hier das berühmte Porträt eines Matrosen von Antonello da Messina besichtigen.

Das Lavatoio Medievale, ein öffentlicher Waschplatz aus dem Mittelalter, stammt vermutlich aus der arabischen Zeit. Der Platz verfügt über einen natürlichen Wasserlauf, der über mehrere steinerne Waschbretter geleitet wird.

Fangfrische Meeresfrüchte genießen

Das Restaurant Al Capone serviert vom Chefkoch frisch zubereitete, mediterrane und typisch italienische Gerichte. Das Lokal der höheren Preisklasse bietet zudem eine Terrasse mit fantastischer Aussicht auf den tropischen Garten und das Meer.

""""
Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.