Cannobio Hotels - Hotel in Cannobio günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 720,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 140,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,1 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 136,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,5 km
ab 177,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,1 km
ab 157,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,2 km
ab 196,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,6 km
ab 220,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,8 km
ab 106,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,9 km
ab 65,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,9 km
ab 115,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,6 km
ab 201,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 140,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 228,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 149,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,9 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,2 km
ab 392,00 €

Cannobio: ein lebendiges Dorf am Lago Maggiore

Umringt von atemberaubenden Bergen liegt das pittoreske Dorf Cannobio direkt am nördlichen Westufer des Lago Maggiore. Die romantische Altstadt und die Uferpromenade mit ihren imposanten Herrenhäusern und dem beliebten sonntäglichen Wochenmarkt laden zum gemütlichen Spaziergang ein. Rund um den städtischen Strand, dem Lido, finden Sportbegeisterte Gelegenheiten zum Segeln, Tennis spielen oder Golfen.

Eine schöne Strecke zwischen Bergen und See

Der nächste Flughafen befindet sich in Mailand Malpensa. Von dort aus dauert es mit dem Mietauto über die E62 etwa eineinhalb Stunden nach Cannobio. Mautgebühren fallen an. Zudem besteht vom schweizerischen Luzern aus eine Bootsstrecke entlang der schönen Küste des Lago Maggiore. Das Dorf selbst ist sehr fußgängerfreundlich, Sie können das Auto auf einem der Parkplätze stehen lassen und die Gegend zu Fuß zu erkunden.

Traditionelle Orte mit leichtfüßigem Charme

Die Uferpromenade ist das Glanzstück Cannobios und lockt mit einem geschäftigen Wochenmarkt sowie prachtvollen Fassaden. Die kleinen Läden bergen bestes italienisches Eis, das beim Blick auf den glitzernden See noch besser schmeckt.

Der Lido ist ein beliebter Strand, der viel zu bieten hat: sonnige Plätze zum Relaxen, ein gutes Restaurant und viele Sportmöglichkeiten. Surfschulen wie Tomaso Sail and Surf bieten Mietboote, Segel- und Surfkurse.

Die Schlucht des Flusses Cannobio ist eine gemütliche Drei-Kilometer-Fahrt mit dem Leihfahrrad vom Lido entfernt. Auf dem Weg überqueren Sie die tanzende Hängebrücke Ponte Bellerino. Oben auf dem Berg blickt die Kirche Sankt Ana in die Tiefe. Unten am Ufer kann gebadet werden.

Tanzende Lichter am nächtlichen Ufer

Die Uferpromenade ist Schauplatz fast täglicher Tanz- und Musikveranstaltungen. Von Blues über Beatles Coverbands bis zum klassischen Paartanz gibt es viel zu erleben.

In der Nacht vom 7. auf den 8. Januar wird das Festa dei Luminieri mit tausenden roten Teelichtern und einem beleuchteten Festzug zu Lande und zu Wasser gefeiert.

Geheimtipp für Liebhaber der italienischen Küche

Wenn Sie der Kirche St. Ana einen Besuch abstatten, sollten Sie es nicht versäumen, sich im Grotto verwöhnen zu lassen. Im Sommer ist der zweistufige Garten gut besucht, weshalb sich eine Reservierung empfiehlt. In rustikal-edler Atmosphäre wählen Sie aus einem kleinen aber feinen Speisenangebot regionaler Küche. Die moderaten Preise sind der Qualität angemessen.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.