Hotel Funchal - Hotels in Funchal günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 2,2 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 120,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,2 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 130,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 47,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,7 km
ab 130,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 124,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 175,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 35,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,2 km
ab 45,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,1 km
ab 102,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 345,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
ab 200,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,2 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,6 km
ab 180,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,1 km
ab 40,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,2 km
ab 183,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,9 km
ab 55,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,1 km
ab 195,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,2 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,1 km
ab 115,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,8 km
ab 120,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,6 km
ab 48,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 185,00 €

Funchal - Hauptstadt der Blumeninsel Madeira

Die bezaubernde Stadt Funchal liegt an der Südküste der portugiesischen Insel Madeira im atlantischen Ozean. Die Inselhauptstadt entwickelte sich schon im 19. Jahrhundert zu einem beliebten Sommerfrischeziel. Durch das milde Klima und das facettenreiche Angebot lockt Funchal auch heute noch Gäste aus aller Welt an.

Wie Sie Funchal am besten erreichen

Der Hafen von Funchal wird von Kreuzfahrtschiffen angefahren, aber es gibt auch Fährverbindungen zu der Nachbarinsel Santo Porto und nach Gran Canaria. Der Flughafen der Insel Madeira befindet sich in Santa Cruz, nur 20 Kilometer von der Hauptstadt entfernt und mit dem Auto in etwa 20 Minuten erreichbar.

Sehenswertes und Ausflugsziele

Die Wallfahrtskirche Nossa Senhora do Monte ist eng mit der europäischen Geschichte verbunden, denn im Seitenschiff ist der letzte Kaiser von Österreich und König von Ungarn, Karl I, aufgebahrt. Er starb während seiner Verbannung im Jahre 1922 auf der Insel.

Ein interessantes Ausflugsziel stellt der Botanische Garten dar, der die Blütenpracht Madeiras zur Geltung bringt. Ein Vogelhaus, das exotische Vögel beherbergt, und das Natural History Museum sind weitere Attraktionen des Parks. Eine der fünf Luftseilbahnen Madeiras führt vom Botanischen Garten bis in eine Höhe von 220 Metern, wo sich ein fantastischer Ausblick bietet.

Wein und Körbe - typische Kultur auf Madeira

Eines der bekanntesten Erzeugnisse der Insel ist der bekannte Madeira-Wein, der auf eine sehr lange Tradition zurückblicken kann. Die Weinlese erstreckt sich über mehrere Monate und ist mit zahlreichen Festen und Veranstaltungen verbunden, die touristische Höhepunkte darstellen.

Korbwaren gehören zu den wichtigsten Produkten der Insel. Aus den heimischen Weidenruten werden nicht nur Körbe in allen Größen und Formen hergestellt, sondern es entstehen in liebevoller, traditioneller Handarbeit auch originelle Dekorationsgegenstände und elegante Möbel.

In wohltuendem Ambiente vorzüglich speisen

Das Restaurant Armazem do Sal gehört zu den gastronomischen Highlights in Funchal. Den Gästen bietet man hier Gaumenfreunden auf höchstem Niveau zu moderaten Preisen. Auf der Speisekarte finden Sie hauptsächlich Fisch- und Fleischgerichte, viele der genussreichen Kreationen spiegeln die landestypische Küche wider.