Sachsen Hotels günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 63,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,8 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 81,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 104,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 169,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 78,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 123,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 68,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
ab 76,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 91,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 157,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 62,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,7 km
ab 61,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,9 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,6 km
ab 100,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 81,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
ab 90,00 €
Idyllische Mittelgebirge, historische Städte und ein tief verwurzeltes Brauchtum prägen das Bild in Sachsen, dem östlichsten deutschen Bundesland.

Eine Vielzahl Sächsischer Hotels finden Sie in der Elbmetropole Dresden. Wenn Sie ein Hotel in Sachsen buchen, sollte Dresden ein fester Bestandteil Ihres Ausflugsprogramms sein.
Der Zwinger, Prachtbau Augusts des Starken, ist in seiner Anlage einzigartig auf der Welt. Die Gemäldegalerie Alte Meister und das Grüne Gewölbe präsentieren den Sächsischen Hotelgästen Kunstschätze von unsagbarem Wert. In neuem Glanz erstrahlt die Frauenkirche und lädt zu Führungen ein.

Unweit Ihres Hotels in Sachsen erheben sich die bizarren Felsformationen des Elbsandsteingebirges. Klettertouren und Bootstourismus bereichern Ihren Hotelaufenthalt in Sachsen.
Zahlreiche Sächsische Hotelgäste besuchen die Festung Königsstein und genießen einen grandiosen Ausblick auf das Elbtal und ihr Hotel in Sachsen. Meißen blickt auf eine 1000jährige Geschichte zurück und wird auch “Wiege Sachsens” genannt. Weltruf jedoch erlangte die Stadt durch die “Blauen Schwerter”, Zeichen der ersten deutschen Porzellanmanufaktur. Die Sächsischen Hotelgäste können die zerbrechlichen Meisterwerke in der Schauhalle der Manufaktur bestaunen.

Gemütliche Hotels finden sich auch im Erzgebirge, der alten Bergbauregion. Wenn Sie ein Hotel in Sachsen beziehen, lohnt die “Spielzeugstadt” Seiffen einen Besuch. Hier entstehen die gedrechselten Leuchter, Nussknacker und Pyramiden, welche der Region in der Weihnachtszeit ihren ganz besonderen Charme verleihen.
Plauen gilt als Zentrum des Vogtlandes. Hier können Sie, während Ihrer Übernachtung in einem Sächsischen Hotel, das einzige deutsche Spitzenmuseum besuchen. Ihr Hotel in Sachsen erreichen Sie über die Autobahnen A4 und A72.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.