Harz Hotels günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 13,0 km
ab 115,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 117,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
ab 103,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 246,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 113,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 72,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 145,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,7 km
ab 97,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 130,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,9 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,5 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 59,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 116,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 54,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 65,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 67,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 81,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 86,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 73,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 78,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 149,00 €
Eine Übernachtung in einem Hotel im Harz führt Sie in das nördlichste der deutschen Mittelgebirge, welches sich zwischen Mittellandkanal und Eichsfeld erstreckt und die Bundesländer Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen berührt.

Wenn Sie ein Hotel im Harz buchen, sollten Sie nicht versäumen, den höchsten Berg des Mittelgebirges zu besteigen.
Auf den sagenumwobenen Brocken gelangen die Harzer Hotelgäste entlang verschiedener Wanderwege oder mit der Brockenbahn. Als Bilderbuchstädtchen des Harzes gilt Wernigerode. Die 1000jährige Stadt verfügt über ein wunderschönes Ensemble historischer Fachwerkhäuser. Zu den ältesten Gebäuden zählt das Hotel “Gothisches Haus”. Eine herrliche Aussicht auf Ihr Hotel im Harz genießen Sie vom Schloss auf dem Agnesberg.

Zahlreiche Hotelgäste des Harzes besuchen die beiden Tropfsteinhöhlen in Rübeland. Beziehen Sie ein Hotel im Harz in Thale, nächtigen Sie am Fuße der Felsen Rosstrappe und Hexentanzplatz. Nahezu ausgebucht sind die Harzer, Hotels wenn in der Nacht zum 1. Mai auf dem Hexentanzplatz die Walpurgisnacht gefeiert wird.
Eine Vielzahl Harzer Hotels befindet sich auch in Goslar. Wenn Sie ein Hotel in Goslar bewohnen, sollten Sie die imposante Kaiserpfalz besuchen, welche im 11. Jahrhundert von Kaiser Heinrich II. gegründet wurde. Im Kaisersaal können die Harzer Hotelgäste die bedeutendsten Stationen deutscher Geschichte Revue passieren lassen.

Beziehen Sie ein Hotel in Clausthal-Zellerfeld, befinden Sie sich im beliebtesten Harzer Wintersportgebiet. In der Bergakademie erwartet die Harzer Hotelgäste eine der umfangreichsten Mineraliensammlungen Europas. Der Bergbau ließ im Mittelalter im Oberharz zahlreiche Siedlungen entstehen. Heute dominiert der Tourismus das Wirtschaftsleben der Region.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.