Hotel Dublin - einfach günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 199,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,4 km
ab 87,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,3 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 223,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 125,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,6 km
ab 219,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,0 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 309,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 149,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
ab 108,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,3 km
ab 139,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 15,0 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,3 km
ab 169,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,6 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,2 km
ab 51,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 234,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 116,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 330,00 €

Dublin - Wikingerstadt mit freundlichem Flair

Als ehemalige Wikingerstadt gab es in Dublin sicherlich sehr raue Zeiten, aber damit ist es schon lange vorbei: Kaum eine europäische Metropole wird von Besuchern freundlicher wahrgenommen, als die City of a thousand welcomes. Kein Wunder also, dass das mittelalterliche Dublin mit seinen urigen Gassen und dem berühmten Schloss ein so beliebtes Reiseziel ist.

Zu Fuß auf den Spuren der Dichter

Dublin kann von den meisten Großstädten Europas per Direktflug bereist werden. Wenn Sie mit dem Auto anreisen möchten, bietet sich die Fähre an. Vom Hafen aus besteht durch einen Großstadttunnel Anschluss an den Dubliner Autobahnring. Einmal vor Ort, empfiehlt sich die Erkundung der Stadt zu Fuß.

Viele Brücken und ein Schloss

Entlang des Ufers von Fluss Liffey, der Dublin durchzieht, können Sie die Stadt ideal zu Fuß erkunden. Von hier aus bietet sich Ihnen von den zahlreichen Brücken, wie der O'Connell Bridge oder der Ha'penny Bridge, immer wieder ein beeindruckender Blick auf die architektonischen Höhepunkte in Ufernähe. Dazu gehören beispielsweise das Custom House, ein imposantes Regierungsgebäude im klassizistischen Stil, oder das Convention Centre Dublin, welches durch seine moderne, vollkommen aus Glas bestehende Fassade auffällt. Nicht verpassen sollten Sie zudem Dublin Castle im Herzen der Altstadt.

Eine Kneipentour mit Dracula

In Dublin, der Literaturstadt, bietet sich Ihnen die Gelegenheit, auf den Spuren berühmter Literaten zu wandeln. Lauschen Sie in Sweny's Pharmacy, das in James Joyces Odysseus Erwähnung findet, einer Lesung. Im Stadtviertel Temple Bar, dem kulturellen Zentrum Dublins, bietet sich die einmalige Gelegenheit einer literarischen Kneipentour. Oder Sie spüren ganz einfach Dracula Autor Bram Stoker nach, der hier lange Zeit lebte und studierte.

Der frühe Vogel isst gut und preiswert

Das Guinness Storehouse beherbergt die Gravity Bar und bietet einen unvergleichlichen Panoramablick über die Stadt, den Sie am besten bei einem frisch gezapften Pint genießen sollten. Neben Bier bieten die meisten Pubs inzwischen auch empfehlenswerte Pubspezialitäten wie Austern nach Dubliner Art, Miesmuscheln oder natürlich Irish Stew an. Aufstrebender Stern der Dubliner Restaurant-Szene ist das Crackbird mit seinen hippen Hühnchen-Gerichten. Zwischen 18 und 19 Uhr sollte man zudem die preisgünstigen Early-Bird-Menüs im Auge behalten.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.