Mecklenburg-Vorpommern Hotels - Top Hotels in der Region

Entfernung (Luftlinie)
  • 4,8 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 129,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 149,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,6 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 129,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 269,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,7 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 209,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,7 km
ab 164,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 150,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 129,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,2 km
ab 115,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,8 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 124,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,1 km
ab 125,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,2 km
ab 120,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 205,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 223,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 103,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 150,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 129,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 180,00 €
Mecklenburg-Vorpommern erstreckt sich im Nordosten Deutschlands. Die Ostseebäder, Hansestädte und das Seenland der Müritz gelten als Touristenmagnete und verfügen über eine Vielzahl an Hotels. Buchen Sie ein Hotel in Mecklenburg-Vorpommern, sollten Sie dessen Landeshauptstadt Schwerin besuchen. Bedeutendstes Bauwerk der Stadt ist das einstige Residenzschloss der Herzöge Mecklenburgs. Die Hotelgäste Mecklenburg-Vorpommerns können die Ahnengalerie und den prächtigen Thronsaal im Rahmen von Führungen besichtigen. Wenn Sie ein Hotel in Mecklenburg-Vorpommern bewohnen, lohnt auch ein Bummel über den Marktplatz und den Schlachtermarkt.

Neubrandenburg zeichnet seine malerische Lage am Ufer des Tollensesees aus. Zahlreiche Hotelgäste Mecklenburg-Vorpommerns besuchen das historische Stadtzentrum. Besonders beeindruckend ist die Stadtmauer, mit ihren rekonstruieren Wiekhäusern, welche einst Verteidigungszwecken dienten. Die Regionalgeschichte veranschaulicht den Hotelgästen Mecklenburg-Vorpommerns das Museum im Treptower Tor.

Buchen Sie ein Hotel in Rostock, führt Sie Ihre Geschäftsreise in die größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns. Einen Einblick in die wirtschaftliche Bedeutung des Überseehafens vermittelt den Gästen der Mecklenburg-Vorpommerischen Hotels eine Hafenrundfahrt. Das ehemalige Fischerdorf Warnemünde entwickelte sich zu einem der größten Hotelstandorte Mecklenburg-Vorpommerns. Hotels aller Kategorien säumen den breiten Sandstrand.

Der Blick vom 37 Meter hohen Leuchtturm an der Seepromenade verspricht Ihnen einen herrlichen Blick auf Ihr Hotel in Mecklenburg-Vorpommern. Am Alten Strom Warnemündes ist ein Stück Fischerromantik lebendig geblieben. Ihr Hotel in Mecklenburg-Vorpommern erreichen Sie über die Autobahnen A20 und A24. Die A14 endet in Schwerin, der Ausbau bis Wismar ist jedoch im Gange. Das Wirtschaftsbild Mecklenburg-Vorpommerns prägen, neben dem Tourismus, der Schiffbau, die Landwirtschaft und die Lebensmittelindustrie.