Manila Hotels - Hotel in Manila günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 163,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
ab 76,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,2 km
ab 76,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 113,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 151,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 234,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 192,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 130,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 162,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,9 km
ab 259,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
ab 133,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,4 km
ab 124,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,7 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,6 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 142,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
ab 115,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,3 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 71,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
ab 78,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,5 km
ab 72,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 86,00 €

Manila: vom Kolonialismus beeinflusste Hauptstadt der Philippinen

Die Hauptstadt der Philippinen liegt auf der wichtigsten Insel Luzon und beherbergt derzeit etwa 1,7 Millionen Menschen. Manila ist das Zentrum der Universitäten, der Theater und Museen sowie der philippinischen Musik- und Tanzkunst. In den Stadtteilen Makati, Pasay, Quezon City und am Roxas Boulevard können Sie zudem zahlreiche Bars und Musikklubs finden.

Per Flugzeug und Bus gut erreichbar

Der Flughafen von Manila befindet sich nur etwa 15 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Mit dem Taxi benötigen Sie lediglich 35 Minuten zum Airport. Es wird auch eine direkte Busverbindung von und zum Flughafen geboten.

Großes Zentrum der ehemaligen Kolonialherren

Der Stadtteil Intramuros war während der Kolonialzeit Sitz der Verwaltung und ist auch heute noch komplett von Mauern umgeben. Darin befinden sich der Gouverneurspalast und die Kathedrale von Manila.

Die San-Augustín-Kirche wurde im 16. Jahrhundert im Barock-Stil errichtet und ist die älteste Kirche des Landes. Sie befindet sich im ehemaligen Kolonialbezirk Intramuros.

Museums- und Theaterbesuche

Das National Museum of the Philippines wurde im frühen 20. Jahrhundert eröffnet und präsentiert heute zahlreiche Ausstellungsstücke aus den Bereichen Kunst, Archäologie, Botanik, Anthropologie, Geologie und Zoologie.

Das Theaterensemble Repertory Philippines gehört zu den erfolgreichsten Gruppen, die ihre Stücke vorwiegend im William J. Shaw Theater aufführen.

Philippinisch im Retrostil speisen

Ein Juwel unter den Restaurants in Manila ist das Restaurant La Cocina de Tita Moning. Hier werden philippinische und asiatische Gerichte zu hohen Preisen serviert. Auch die Weinkarte setzt geschmacklich und preislich keine Grenzen. Das Lokal befindet sich in einem Privathaus aus dem 19. Jahrhundert und erinnert an ein gemütliches Wohnzimmer. Vorreservierungen sind hier absolute Pflicht!

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.