Département Nord Hotels günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 2,2 km
ab 65,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 97,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 29,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 68,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
ab 83,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 54,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 190,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 101,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 62,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,6 km
ab 61,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 76,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,8 km
ab 59,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 50,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,2 km
ab 100,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 129,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 49,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,4 km
ab 100,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,4 km
ab 91,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,9 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 117,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 105,00 €
Buchen Sie ein Hotel im Département Nord, reisen Sie in das bevölkerungsreichste Département Frankreichs. Die Hauptstadt Lille ist Mittelpunkt eines ausgedehnten Industriegebietes. Unweit Ihres Hotels in Lille finden Sie den Place du Théâtre, welcher von der im Stil der flämischen Renaissance errichteten Neuen Börse dominiert wird. In der Jesuitenkirche wird die Hotelgäste des Départements Nord besonders die Kanzel beeindrucken. Die Zitadelle zählt zu den Hauptwerken des Festungsbaumeisters Vauban.

Im Hospice Comtesse können Sie, während Ihrer Hotelübernachtung im Département Nord, ein interessantes Kunstgewerbe-Museum besichtigen. Eines der bedeutendsten Kunstmuseen Frankreichs befindet sich am Place de la Liberté. Die Hotelgäste des Départements Nord können hier Werke von Monet, Rubens oder Renoir bestaunen. Für schnelle Verbindungswege in Ihr Hotel in Lille sorgt die seit den 1980er Jahren installierte vollautomatische Metro.

Roubaix galt als einstiger Mittelpunkt der Textilherstellung in Nordfrankreich. Wenn Sie ein Hotel in Roubaix bewohnen, sollten sie nicht versäumen, die gotische Kirche St. Martin zu besuchen. Der Parc de Barbieux lädt die Hotelgäste des Départements Nord zu ausgedehnten Spaziergängen ein. In einem ehemaligen Schwimmbad hat das Musée d` Art et d`Industrie sein Domizil gefunden. Es informiert die Hotelgäste des Départements Nord umfassend über die Geschichte der Textilindustrie in der Region. Bereits im 15. Jahrhundert war die Batist-Weberei in Cambrai beheimatet. Eine Reise in die Vergangenheit des Ortes können Sie, während Ihres Aufenthaltes in einem Hotel im Département Nord, im Musée Municipal unternehmen. Ihr Hotel im Département Nord erreichen Sie über die Autobahnen A1 und A22.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.