Hotels in Worpswede

Jetzt schnell & einfach buchen

Alle Hotels in Worpswede und Umgebung - schon ab 120 €

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 120,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 139,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,5 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,0 km
ab 105,00 €

Worpswede - das charmante Künstlerdorf bei Bremen

Worpswede - diesen Namen kennen Kunstliebhaber nur zu gut. Kreative Genies wie Paula Becker, Heinrich Vogeler<{strong> oder Fritz Mackensen haben hier an der Wende zum 20. Jahrhundert gemeinsam in einer Künstlerkolonie gelebt und gearbeitet. Bis heute ist das Dorf den schönen Künsten verschrieben. Und die Natur, in die sich einst die Künstler verliebten, hat nichts von ihrem Charme verloren.

Auto, Bus oder Bahn: So erreichen Sie Worpswede

Worpswede liegt im Landkreis Osterholz. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, wählen Sie die A27, suchen Sie das Abfahrtsschild Lilienthal und folgen Sie den Wegweisern zu diesem Ort weiter. Auf dem Weg nach Lilienthal kommen Sie automatisch durch Worpswede.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln starten Sie am besten vom Bremer Hauptbahnhof. Von hier fahren regelmäßig Busse (Linie 670) nach Worpswede. Alternativ können Sie den EVB-Zug wählen, der in Richtung Stade unterwegs ist. Vorsicht: Die Züge fahren allerdings nur von Mai bis Oktober.

Vom Bremer Flughafen kommen Sie mit der Straßenbahn bis nach Lilienthal und steigen hier in den Bus (ebenfalls 670) um.

Erfahren und genießen Sie ländliche Idylle

Der Künstlerort liegt in einer weitläufigen Moor- und Wiesenlandschaft. Sie können schon bei einem kurzen Spaziergang am Fluss Hamme sehen, wo früher Torf gestochen wurde. Die Fahrrinnen der Kähne sind in den Wiesen nach wie vor sehr gut erkennbar.

Wenn Sie nicht ohnehin mit dem Zug anreisen, sollten Sie unbedingt das Bahnhofsgebäude besuchen. Es wurde von Heinrich Vogeler gestaltet. Zudem können Sie hier noch den traditionsreichen Moorexpress erleben, der seit Jahrzehnten durch die Region fährt.

Spüren Sie den Atem der Künstlerkolonie

Die Künstlerkolonie lebt in Worpswede weiter; zahlreiche Bauwerke, Galerien und das Roselius-Museum zeugen davon. Suchen Sie doch einmal den von Vogeler erschaffenen Barkenhoff auf oder die vom Schriftsteller Edwin Koenemann erbaute Käseglocke. Gehen Sie selbst auf kulturelle Entdeckungsreise, Sie werden ständig fündig werden.

Kafffee und Kuchen oder gutbürgerliche Küche

Sie sollten unbedingt im Kaffee Worpswede, das von den Einheimischen Kaffee verrückt genannt wird, einkehren. Zum einen ist das Gebäude ein spektakulärer Backsteinbau (Hoetger-Haus), zum anderen bekommen Sie hier den besten Kaffee und Kuchen im Ort. Preislich ist die Speisekarte, auf der Sie auch Fisch-, Nudel-, Fleisch- und Pilz- sowie saisonale Gerichte finden, gehobener Durchschnitt.

Die Sterne beruhen auf einer Selbsteinschätzung der Hotels sowie auf Erfahrungen von HOTEL DE und HOTEL DE Kunden. Details finden Sie unter AGB und FAQ.