Hotels in Wertheim günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 4,0 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,6 km
ab 78,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 117,00 €

Zwischen Main und Tauber - die charmante Stadt Wertheim

Wertheim besteht aus zahlreichen Ortsteilen, die im Rahmen einer Gebietsreform eingemeindet wurden und bis heute ihren eigenen Charme bewahrt haben. So präsentiert sich die freundliche Stadt facettenreich und interessant. Sie bietet ihren weit über 22.000 Einwohnern eine sehr gute Infrastruktur und besticht mit malerischen Bauwerken und interessanten Sehenswürdigkeiten.

Wertheim punktet mit guter Verkehrsanbindung

Die Stadt weist eine gute Anbindung an die Autobahn A3 auf und ist auch mit Bus und Bahn gut zu erreichen. Der Wertheimer Bahnhof bietet Anschluss an die Fernbahnhöfe Frankfurt und Würzburg. Die Stadt verfügt über zwei eigene Häfen, den Mainhafen und den Tauberhafen. Der internationale Flughafen Frankfurt ist etwa 90 Kilometer entfernt.

Mächtige Burg und beeindruckende Kirche: Wertheims Sehenswürdigkeiten

Das unübersehbare Wahrzeichen der Stadt ist die Burg Wertheim, die hoch über Tauber und Main thront. Der nur noch teilweise erhaltene Palas als ältester Teil stammt aus der Stauferzeit. Weitere Teile aus späteren Epochen, beispielsweise der Barockzeit, sind erhalten und vermitteln einen Eindruck der mächtigen Gesamtanlage.

Zu den wichtigsten Kirchen der Stadt gehört die evangelische Stiftskirche. Mit dem Bau des spätgotischen, dreischiffigen Gotteshauses wurde im Jahre 1384 begonnen. Im Laufe der Jahrhunderte erfolgten Aus- und Umbauten. Sehenswert ist vor allem der Bibliotheksanbau aus dem Jahre 1448.

Glasmuseum und Rokokoschlösschen

Die Herstellung von Glas war in der Region von großer Bedeutung. Davon legen die interessanten Exponate im liebevoll ausgestatteten Glasmuseum Zeugnis ab. Das Museum ist in einem Fachwerkhaus aus dem 16. Jahrhundert untergebracht.

Das Rokokoschlösschen am Hofgarten ist architektonisch schon sehenswert. Darüber hinaus beherbergt das bezaubernde Schlösschen mehrere private Kunstsammlungen, unter anderem bemerkenswerte Gemälde und eine Porzellansammlung.

Genuss in mittelalterlichem Ambiente

Das Restaurant Burg Wertheim befindet sich mitten in der beeindruckenden Burganlage. Hier erwarten den Gast schwäbische und internationale Gerichte, frisch und kreativ unter Verwendung regionaler Produkte zubereitet. Die Preise sind moderat, das Ambiente stimmungsvoll.