Waidring Hotels - Hotel in Waidring günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 5,6 km
ab 112,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,8 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,9 km
ab 142,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,8 km
ab 164,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,9 km
ab 140,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,0 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,5 km
ab 139,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,0 km
ab 164,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,1 km
ab 178,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,4 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,4 km
ab 180,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,5 km
ab 134,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,5 km
ab 114,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,6 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,6 km
ab 144,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,6 km
ab 139,00 €

Das Pillerseetal, der Jakobsweg und die berühmte Pfarrkirche in Waidring

Die im österreichischen Bundesland Tirol gelegene Gemeinde Waidring befindet sich am Fuße der Loferer Steinberge und der Steinplatte. Die Region ist auch als Pillerseetal bekannt und ist ein beliebter Ausgangspunkt für Skifahrer und Wanderer. Erstmals wurde Waidring im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Heute finden Sie hier einige interessante historische Bauwerke.

Sehenswürdigkeiten am Pass Strub und die Pfarrkirche

Der historisch belegte Jakobsweg führt über den Pass Strub, direkt an der Grenze zwischen Tirol und Salzburg. Dort können Sie auch eine Ruine und eine Kapelle besichtigen.

Die barocke Pfarrkirche Hl. Vitus und Nikolaus wurde ursprünglich im 14. Jahrhundert nach den Plänen von Kassian Singer errichtet. Sie verfügt über ein dreijochiges Langhaus, einen schlanken Ostturm sowie Deckenfresken von Matthias Mader und Josef Perwäger.

Sehenswert ist auch die Kapelle Hl. Antonius von Padua. Sie ist eine gemauerte, einjochige Kapelle aus dem 18. Jahrhundert, die über eine rundbogige Tür mit einem Kreuzigungsrelief verfügt.

Tiroler Spezialitäten im Gastgarten genießen

Der Gasthof Post serviert klassische österreichische Gerichte vom Feinsten. Auch die Bierauswahl ist in dem Restaurant der mittleren Preisklasse äußerst abwechslungsreich. Im Sommer wird im gemütlichen Biergarten bedient.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.