Veitshöchheim Hotels - Hotel in Veitshöchheim günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
ab 135,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 96,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 129,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 186,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 67,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,2 km
ab 97,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,4 km
ab 129,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,4 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,5 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,5 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,6 km
ab 179,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,6 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,6 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,7 km
ab 87,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,7 km
ab 135,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,8 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,8 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,9 km
ab 106,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,9 km
ab 92,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,9 km
ab 244,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,0 km
ab 140,00 €

Veitshöchheim - unterfränkische Lebensfreude und fürstbischöflicher Glanz

Schon Würzburgs Fürstbischöfe wussten, warum sie Veitshöchheim im 18. Jahrhundert zu ihrer Sommerresidenz erkoren haben. Die malerische Lage am Main, mildes Weinbauklima und viel Freiraum zum Genießen und Entdecken bestimmen auch heute noch das Bild Stadt. Bestes Setup für einen schönen und entspannten Aufenthalt.

Vor den Toren Würzburgs

Veitshöchheim ist über die nahegelegene Autobahn A3 Frankfurt-Würzburg erreichbar. Die internationalen Flughäfen Frankfurt, Stuttgart und Nürnberg liegen jeweils in etwa 120 km Entfernung und sind mit dem Auto in knapp eineinhalb Stunden erreichbar. Die Stadt hat einen eigenen Bahnhof. In nächster Nähe besteht eine ICE-Anbindung am Würzburger Hauptbahnhof.

Prunkvolle Zeitgeschichte

Prägendes Wahrzeichen ist dasVeitshöchheimer Schloss. Der prunkvolle Bau wurde von den Würzburger Fürstbischöfen erbaut und in späterer Zeit von den bayerischen Königen als Sommerresidenz genutzt.

Der zugehörige Hofgarten ist, getragen von seiner unverfälschten Authentizität, einer der schönsten seiner Art in Deutschland. Pavillons, Skulpturen und der zentral angelegte See haben ihren Glanz über die Jahrhunderte erhalten.

Hier ist immer etwas los

Das Jüdische Kulturmuseum zeigt nicht nur bewegte jüdisch-fränkische Geschichte, im Innenhof des historischen Gebäudes finden regelmäßig klassische Konzerte statt.

In der Hochburg des fränkischen Karnevals bestimmen Brauchtum, Weinfeste und Ausstellungen rund um die mainfränkische Geschichte das kulturelle Leben. Die lebendige Vielfalt dieser Mischung sorgt dafür, dass Besucher in Veitshöchheim ganzjährig unterhalten werden.

Fränkische Genussküche

Im historischen Ambiente einer liebevoll restaurierten, fürstbischöflichen Schlossanlage lädt Sie der Ratskeller Veitshöchheim zu einem kulinarischen Streifzug durch die Welt fränkischer Genüsse ein. Für den Gastgeber stehen lokaler Bezug, einheimische Produkte und eine breite Palette fränkischer Weinspezialitäten im Mittelpunkt. Gehobene gut-bürgerliche Küche, geschickt kombiniert mit mediterranen Exkursen - traditionsbewusst und doch modern. Faire Preise sind Philosophie des Hauses, das Lokal liegt im mittleren Preissegment.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.