Thonon-les-Bains Hotels - Hotel in Thonon-les-Bains günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 67,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,2 km
ab 124,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 64,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 53,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 87,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,2 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,9 km
ab 63,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,6 km
ab 116,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,6 km
ab 114,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,9 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,0 km
ab 174,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,5 km
ab 130,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,4 km
ab 164,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,3 km
ab 76,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,4 km
ab 49,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,3 km
ab 132,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,3 km
ab 151,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,3 km
ab 230,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,4 km
ab 140,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,0 km
ab 214,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,6 km
ab 72,00 €

Thonon-les-Bains - Kurort am Genfer See

Die Gemeinde Thonon-les-Bains ist ein französischer Kurort in den Rhône-Alpes. Die Stadt liegt malerisch am Genfer See in der Weinregion Savoie. Die Weine der Umgebung werden unter der geschützten Bezeichnung Roussette de Savoie auf den Markt gebracht. Die Stadt ist Startpunkt der Routes des Grandes Alpes, die bis zum Mittelmeer führen.

Der Genfer See, das Stadion und Schloss Ripaille

Der Genfer See ist der zweitgrößte See in Mitteleuropa und der tiefste See von Frankreich. Thonon-les-Bains liegt am linken Flussufer des Gewässers. Der See bietet viele Wassersportmöglichkeiten, zum Beispiel Tiefseetauchen.

Besichtigen Sie das 1924 erbaute Stade Joseph-Moynat, ein Mehrzweckstadion, in dem unter anderem die Heimspiele der American Football-Mannschaft Thonon Black Panthers stattfinden.

Schloss Ripaille befindet sich auf einer Halbinsel am Südufer des Sees. Das 1431 erbaute Schloss wurde in ein Kloster umgewandelt und nach der Französischen Revolution verkauft. Da der Käufer zu wenig finanzielle Mittel hatte, verfiel das Gebäude, 1892 fand es einen neuen Besitzer. Heute kann das restaurierte Schloss bei Kongressen und öffentlichen Veranstaltungen besichtigt werden.

Brasserie Belvedere - französisch genießen

Nach einer langen Tour um den Genfer See empfehlen wir Ihnen, in der Brasserie Belvedere einzukehren. Zu den Spezialitäten des Hauses gehört rotes Fleisch, so auch der Tartar Cesar. Die Preise liegen im Mittelfeld.

""
Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.