Hotel Stade - Hotels in Stade günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 83,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 145,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,3 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,0 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 65,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,4 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,0 km
ab 103,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,2 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,5 km
ab 117,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,6 km
ab 135,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,8 km
ab 114,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,9 km
ab 100,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,1 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,7 km
ab 83,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,4 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,5 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,5 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,6 km
ab 130,00 €

Stade - Maritimes Flair im Alten Land

Die Kreis- und Kleinstadt Stade an der Unterelbe bezaubert durch ihre traditionellen Fachwerkhäuser und den alten Hansehafen. Am Rande des Alten Landes gelegen bietet die einstige Hansestadt Ausflugsziele in die Umgebung und ein reiches kulturelles Leben.

Anschluss an die Metropolregion Hamburg

Stade ist von Hamburg aus mit der S3 schnell ereichbar. Die Großstadt Hamburg verfügt über Fernbahnanschlüsse und einen Internationalen Flughafen. Mit dem Pkw von Niedersachsen aus ist Stade über die A26 und die B73 zu erreichen. Von Hamburg kommend gelangen Sie über die A1, Abfahrt Rade, und von Bremen aus über die Anschlussstelle Sittensen nach Stade. Von Schleswig-Holstein kommend ist die Stadt am besten mit der Elbfähre bei Glückstadt erreichbar.

Sehenswert: die historische Stadt und das Alte Land

Die Stader Altstadt mit ihren schönen Fachwerkhäusern und dem alten Hansehafen laden zum Bummeln ein. Sehenswert ist der Schwedenspeicher am Hafen. Das Museum bietet die größte Ausstellung zur Hanse und interessante Hafenfunde.

Fahrradtouren führen hinaus ins Alte Land, dem größten zusammenhängenden Obstanbaugebiet Deutschlands.

Kulturelles im Kunsthaus und Stadeum

Das Kunsthaus am Hafen bietet in einem typischen Handelshaus der Hanse wechselnde Bildausstellungen.

Im Stadeum findet Ende August bis Anfang September das Holk-Fest mit Konzerten, Theaterdarbietungen, Lesungen und Comedy statt.

Gut speisen in gemütlicher Atmosphäre

Die Traditionsgaststätte Knechthausen bietet im Herzen der Stadt eine innovative Frischeküche mit gutbürgerlichen Gerichten und ausgewählter Speisekarte. Gäste loben den hervorragenden Geschmack der Speisen, das Preis-Leistungs-Verhältnis und das gemütliche Ambiente des historischen Gebäudes.