Hotel Sofia - einfach günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 44,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,0 km
ab 50,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,4 km
ab 36,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,0 km
ab 52,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,2 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
ab 41,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,4 km
ab 40,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 35,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,8 km
ab 54,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,3 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 30,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 107,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,3 km
ab 53,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,4 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 50,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,4 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 57,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 31,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,7 km
ab 56,00 €

Sofia - die faszinierende Hauptstadt Bulgariens

Sofia ist die Hauptstadt Bulgariens und damit das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Der Iskar sowie weitere kleine Gewässer fließen durch die Stadt hindurch. Die Theater, Museen und die Gastronomie von Sofia laden zur Erkundung ein.

Die Hauptstadt von Bulgarien - ein Verkehrsknotenpunkt

Sofia ist einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte des Landes. Die Europastraßen 79 und 80 sowie die Autobahnen A1 Richtung Burgas, die A2 Richtung Warna und die A5 Richtung Pernik verlaufen in Stadtnähe. Der Flughafen von Sofia liegt rund zehn Kilometer von der Innenstadt entfernt. An den acht Bahnhöfen der Bulgarischen Staatseisenbahnen verkehren regelmäßig internationale Züge in die Türkei, nach Rumänien, Mazedonien und Griechenland.

Moscheen und Bäder

Im Zentrum der Stadt sehen Sie zahlreiche Gebäude, die nicht nur einen reizvollen Anblick bieten, sondern auch ein wichtiger Teil der bulgarischen Geschichte sind. Das frühere Zentrale Mineralbad Sofia beherbergte zwischen den Jahren 1913 und 1988 ein Thermal- und Schwimmbad. Heute befindet sich das Museum der Stadtgeschichte in dem Bauwerk.

Die 1576 erbaute Banja-Baschi-Moschee befindet sich ebenfalls im Zentrum. Sie ist eine der ältesten islamischen Gotteshäuser innerhalb Europas.

Die Stadt der Museen

Das 1892 gegründete Nationale Archäologische Museum zeigt eine beeindruckende Reihe von Exponaten aus allen Teilen des Landes und ist zugleich auch ein bedeutendes Forschungsinstitut.

Das 1889 erbaute Naturwissenschaftliche Museum ist mit einer Million Ausstellungsstücken aus der Flora, der Fauna und der Geologie des Landes eines der größten Museen Südosteuropas und eine lohnenswerte Attraktion für jeden, nicht nur für Besucher mit Hang zur Wissenschaft.

Saffron - indische und vegetarische Speisen

Das Restaurant Saffron in der Nähe des Zoos von Sofia bietet Ihnen köstliche indische Speisen in einem gediegenen Ambiente. Die häufig vegetarischen Gerichte liegen im mittleren Preisniveau. Die Schärfe Ihres Mahls können Sie individuell wählen. Individuelle Wünsche werden berücksichtigt.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.