Singapur Hotels - Hotel in Singapur günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 5,5 km
ab 139,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,9 km
ab 147,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,2 km
ab 181,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,4 km
ab 191,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,9 km
ab 101,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,6 km
ab 303,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,1 km
ab 186,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,1 km
ab 87,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
ab 138,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,2 km
ab 229,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 590,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,6 km
ab 128,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 146,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 128,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
ab 279,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 18,1 km
ab 128,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 236,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
ab 124,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 115,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,4 km
ab 154,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,2 km
ab 136,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 162,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,2 km
ab 341,00 €

Singapur - Schmelztiegel der Ethnien und Kulturen

Singapur ist eine Stadt der Gegensätze. Das moderne Leben trifft auf uralte Traditionen, futuristisch anmutende Hochhäuser grenzen direkt an alte Hindu-Tempel. Hier laden das exquisite Marina Bay Sands in sein Kasino und die rosa Delphine der Insel Sentosa zum Schwimmen ein. Und im Frühsommer ist die berühmte Orchard Road ein Paradies für Schnäppchenjäger.

Durch die Stadt mit U-Bahn oder Rikscha

Der Changi Airport liegt 20 Kilometer östlich von Singapur, von dort sind Sie in 30 Minuten mit dem Taxi in der Stadt. Die Stadt verfügt über ein hochmodernes U-Bahn-Netz, bietet aber auch die Gelegenheit zu alternativen Fortbewegungsarten: Wie wäre es mit einer Erkundungstour durch das historische Singapur in einer Rikscha?

Von der Kronkolonie zur Weltstadt

Das Kolonialviertel am Ufer des Singapore Rivers lässt Sie mit seinen historischen Gebäuden einen Eindruck davon gewinnen, wie es hier ausgesehen hat, als Singapur im 19. Jahrhundert britische Kronkolonie war. Hier finden Sie auch den Merlion, eine majestätische Brunnenstatue, die das Wahrzeichen Singapurs ist.

Zum ausgiebigen Shoppen und Feilschen lädt die Orchard Road, die bekannteste Einkaufsmeile der Stadt, ein.

Auf dem Weg zum Kulturzentrum

Wenn man sich die zahlreichen Um- und Neubauten von Theatern, Konzerthallen und anderen vergleichbaren Einrichtungen ansieht, kann man nur zu dem Schluss kommen, dass Singapur sich zu einem kulturellen Zentrum entwickelt. Das Victoria Hall Theatre beispielsweise ist für Aufführungen auf internationalem Niveau bestens gerüstet.

Im Rahmen des Singapore Arts Festivals finden im Sommer zudem unzählige Vorstellungen von Tanz- und Theatertruppen aus der ganzen Welt statt.

Tausendjährige Eier und englische Pastete

Zu einer echten kulinarischen Entdeckungsreise können Sie im Singapore Hawker Centre antreten. Unterschiedliche Stände bieten günstige asiatische Spezialitäten aus allen Landesteilen an, wie beispielsweise die für europäische Mägen gewöhnungsbedürftigen Tausendjährigen Eier. Mit hervorragenden englischen Custard Tarts (kleinen gefüllten Törtchen) geht es in Leung Sang Hong Kong's Pâtisserie in Chinatown etwas klassischer zur Sache.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.